Du befindest dich hier: Home » Chronik » Eingeklemmter Laster

    Eingeklemmter Laster

    Die Freiwillige Feuerwehr Bozen musste in St. Magdalena einen Lkw bergen, der in einer Unterführung feststeckte.

    (tom) Nachdem die Feuerwehr in Bozen erst vor wenigen Tagen zur Bergung eines Lastkraftwagens nach St. Magdalena bei Bozen ausgerückt war, wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der FF Bozen am Mittwochnachmittag erneut dorthin gerufen. An derselben Stelle. Wiederum steckte ein Fahrzeug in einer Brückenunterführung fest, welche das Navigationsgerät offenbar nicht angezeigt hatte.

    Es handelte sich diesmal ebenfalls um einen Lkw mit polnischem Kennzeichen, der sich weder vorwärts noch rückwärts bewegen konnte.

    Die Feuerwehrleute bargen das unter der Brücke eingeklemmte Fahrzeug mit Hilfe eines Rüstwagens und zogen es anschließend bergaufwärts bis zum nahegelegenen Dorfplatz von St. Magdalena. Der Fahrer hatte auf seiner Talfahrt in Richtung Bozen den Weg über die schmale und steile Straße gewählt. Das Navigationsgerät hätte ihm dies vorgeschlagen, erklärte er.

    An dem Lkw entstand erheblicher Sachschaden, der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen