Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi siegt in Wimbledon

    Seppi siegt in Wimbledon

    Andreas Seppi hat beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres, dem Rasen-Turnier von Wimbledon, die zweite Runde erreicht. 

    Andreas Seppi hat beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres, dem Rasen-Turnier von Wimbledon, die zweite Runde erreicht. Der 33-Jährige aus Kaltern bezwang am Montagnachmittag den Serben Norbert Gombos, Nummer 93 der Welt, in 1:38 Stunden Spielzeit in vier Sätzen mit 6:2, 3:6, 6:2, 6:1. Für Seppi ein ganz besonderer Sieg, denn es ist sein 50. Erfolg in einem Grand-Slam-Turnier bei seiner 50. Teilnahme.

    Für den Südtiroler, der nach seinem starken Auftritt in Antalya mit viel Selbstvertrauen nach London gekommen ist, begann das Match nach Wunsch. Im sechsten Game nahm Seppi dem Serben den Aufschlag zur 4:2-Führung ab. Auf eigenem Service musste der Kalterer zwar zwei Breakbälle abwehren, holte sich dann aber doch noch den Punkt zum 5:2. Kurz darauf gelang Seppi das entscheidende Break zum 6:2.

    Im zweiten Spielabschnitt fand Gombos besser in die Partie und sicherte sich beim Stande von 4:3 das Break. Nur zwei Games später nahm der Weltranglisten-93. Seppi erneut den Aufschlag ab und glich mit dem doch etwas überraschenden 6:3 in den Sätzen aus.

    Anschließend dominierte wieder Seppi. Mit zwei Breaks zog der „Azzurro“ prompt auf 4:0 davon. Diesen komfortablen Vorsprung ließ sich der Überetscher nicht mehr nehmen und verwertete kurz darauf seinen ersten Satzball mit einem Ass zum 6:2.

    Auch im vierten Satz nahm Seppi Gombos zwei Mal den Aufschlag zum 4:1 ab und leitete somit den Weg zum Matchgewinn ein. Seppi verwaltete diese Führung problemlos und gewann mit 6:1. In der zweiten Runde von Wimbledon trifft er auf Kevin Anderson (ATP 42), der sich gegen Fernando Verdasco durchsetzen konnte. Seppi hat bisher noch nie gegen den 31-jährigen Südafrikaner gespielt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen