Du befindest dich hier: Home » 2017 » Juli » 04

    Zweijähriges Kind verletzt

    Im Ahrntal ist am Dienstag ein Auto mit einem Kind auf einem Laufrad zusammengeprallt. Das zweijährige Kind hat sich mittelschwer verletzt.

    Dorf ohne Empfang

    Seit Jahren gibt es in Kurtatsch kaum Empfang fürs Handy. 2012 wollte die Gemeinde einen Umsetzer anbringen – scheiterte aber an einer Bürgerinitiative. Jetzt startet man einen neuen Anlauf.

    Erfolgsmodell Kleinbetrieb

    Fiskus, Arbeit und Innovation zählten zu den zentralen Themeninhalten der nationalen Versammlung der Confartigianato 2017.

    Der Countdown

    Etwas mehr als fünf Monate dauert es noch, bis die internationale Snowboard-Elite in Carezza die Weltcupsaison 2017/18 eröffnet.

    Täter gefasst

    Die Polizei hat den Täter des versuchten Raubs im Bozner Kolpinghaus vom vergangenen April ausfindig gemacht.

    „Es ist Wahlkampf“

    LH Arno Kompatscher reagiert völlig gelassen auf die Ankündigung Österreichs, gegebenenfalls Panzer an den Brenner zu verlagern. Dies sei „keine besondere Neuigkeit“. 

    „Handeln im Eigeninteresse“

    Tirols LH Günther Platter begrüßt das Vorhaben der österreichischen Regierung, Panzer und Soldaten zur Grenzsicherung an den Brenner zu schicken.

    Aus für Überbringer-Sparbuch

    Ab 4. Juli dürfen Banken und die Post de facto keine Überspringer-Sparbücher (libretto al portatore) mehr ausgeben. Nur noch Inhaber-Sparbücher sind erlaubt.

    „We are Alps“

    Das EU-Projekt zum Thema Ökosystem Alpenflüsse unter der Federführung der Landesagentur für Bevölkerungsschutz wurde bei der Tour „We are Alps“ vorgestellt.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen