Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » „Junge Forscher gesucht“

    „Junge Forscher gesucht“

    Foto: 123RF.com

    Mithilfe eines Videos animiert die Euregio Oberschüler aus vier Alpenregionen dazu, sich für den Wettbewerb der Eurac Research anzumelden.

    Das Gemeinsame Büro der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino in Bozen hat ein Video hergestellt, um die Ausschreibung des grenzüberschreitenden Schulwettbewerbs „Junge Forscher gesucht“ von Eurac Research zu begleiten und zu promoten. Der Filmbeitrag stellt die drei Siegerprojekte der letzten Ausgabe vor. Damit soll veranschaulicht werden, welche Projekte gefragt sind und bei der Jury gut ankommen.

    Der Wettbewerb richtet sich an Oberschüler der Europaregion und aus Graubünden. Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren können so erste Erfahrungen mit Forschungsarbeit sammeln, sich mit Experten des Fachs und Gleichaltrigen austauschen und sich dabei zunächst auf lokaler, dann auf internationaler Ebene messen. Projekte aus Naturwissenschaften und Technik kommen dafür infrage, und zwar aus den Fächern Biologie, Chemie, Physik, Geographie, Geologie, Ökologie, Medizin, Informatik, Mathematik, Technik, Lebensmitteltechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie.

    Einzelpersonen oder Gruppen von höchstens fünf Jugendlichen können sich mit ihrem Forschungsprojekt zum Wettbewerb anmelden. Der Anmeldeschluss ist der 30. November 2017, die schriftlichen Berichte sind spätestens am 31. Jänner 2018 abzugeben, am 19. Und 20. April 2018 findet in Innsbruck die Abschlussfeier statt. Die erforderlichen Informationen und Unterlagen (Ausschreibung, Anmeldeformular, Formular für die Anfrage um einen Zuschuss, Tipps) können auf der Eurac-Seite heruntergeladen werden. Die beiden ersten Preise werden von der Stiftung Südtiroler Sparkasse gestiftet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen