Du befindest dich hier: Home » Sport » Bronze für Schenk

    Bronze für Schenk

    Filip Schenk (AVS Brixen) konnte beim  3. Jugendeuropacup Lead in Uster in der Schweizeine eine Medaille erringen.

    Filip Schenk (AVS Brixen) konnte als einziger Athlet eine Medaille für das italienische Nationalteam erringen. Er wurde ausgezeichneter dritter. David Oberpantacher (AVS Meran) kletterte knapp am Finale vorbei und wurde elfter. Bereits vor dem Jugendbewerb in der Schweiz standen, die Nominierungen für die Teilnahme an den Europameisterschaften in Lead und Speed in der Erwachsenenklasse. Filip Schenk (AVS Brixen), Michael Piccolruaz (AVS Meran) und Andrea Ebner (AVS Brixen) gehen in Campitello di Fassa an den Start.

    Nachdem Filip Schenk (AVS Brixen) bereits zweimal gesiegt hatte, musste er sich im Finale des dritten Jugendeuropacups einem französischen und einem spanischen Athleten geschlagen geben.
    Mit großer Genugtuung kann Filip aber auf den nächsten Wettbewerb blicken. Es ist der wichtigste Bewerb in der Erwachsenenklasse in diesem Jahr: die Europameisterschaften Lead und Speed in Campitello di Fassa, welche Ende Juni sattfinden. Filip wird in der Diszipin Lead an den Start gehen.

    Neben Filip wurde auch Michael Piccolruaz (AVS Meran) für diesen wichtigen Wettbewerb nominiert. Michael ist amtierender Italienmeister im Boulder. Er hat aber in letzter Zeit auch für Lead und Speed trainiert. So wurde er beim letzten Italiencup Lead in Bruneck dritter. Er kämpft für eine Medaille in der Kombinationswertung. Der Boulderbewerb wird im August in München ausgetragen.

    Ebenso für die Kombiwertung, geht die Brixnerin Andrea Ebner an den Start. Sie konnte im letzten Jahr bei den Weltmeisterschaften in Paris den vierten Platz in dieser Disziplin erklettern.

    Am Donnerstag, 29.Juni werden die Europameisterschaften an der Kletterstruktur in Campitello di Fassa eröffnet und gleich am Freitag klettern die Athleten die Qualifikation im Leadbewerb. Am Nachmittag werden die Qualifikationen im Speed geklettert. Zwei Trentiner Athleten, Elisabetta Dalla Brida und Christian Dorigatti werden dort am Start sein.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen