Du befindest dich hier: Home » Sport » Silber im Judo

Silber im Judo

Jana Widmann holt Silber

500 Teilnehmer aus 94 Vereinen waren am Wochenende in die Steiermark gekommen um sich beim internationalen Judo Nachwuchsturnier mit der Konkurrenz aus 14 verschiedenen Nationen zu messen. Neben Teilnehmern aus Österreich, Deutschland, Italien, vielen osteuropäischen Staaten – darunter auch Russland – waren auch 19 Athleten aus Israel angereist.

Judo Rodeneck war als einziger Norditalienischer Verein mit 6 Teilnehmern beim Turnier dabei. Bis in die Finalkämpfe in der Altersklasse U12 schafften es Renè Amort, Jimmy Mair und Jana Widmann. Melanie Widmann aus Rodeneck und Engl Michael aus Vals kamen leider über die Vorrunde nicht hinaus.

Renè Amort verpasste eine Medaille im Kampf um Bronze. Besser erging es Jimmy Mair. Er konnte bis auf einen Kampf in der Vorrunde alle seine weiteren Kämpfe in der Trostrunde gewinnen und sich am Ende auch im Finale um Bronze den 3. Platz sichern. Bei den Mädchen gewann Jana Widmann all ihre Kämpfe in der Vorrunde. Mit einen entschlossenen Schulterwurf zog sie ins Finale ihrer Gewichtsklasse ein. Im Finale wurde Jana leider in der Anfangsphase von ihrer Gegnerin überrascht und geworfen. So wurde es Silber für die junge Rodeneckerin.

In der Altersklasse U14 war auch für Alex Putzer in der Vorrunde Schluss. Jimmy Mair schaffte es auch in dieser Altersklasse mit aufs Podest. Trotz sichtlicher Müdigkeit von den Kämpfen am  Vortag sicherte er sich auch in dieser Altersklasse Bronze.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen