Du befindest dich hier: Home » Sport » BOclassic Spring Meeting

BOclassic Spring Meeting

Am Sportplatz Coni in Haslach/Bozen fand ein neues Leichtathletikmeeting des Amateursportvereins Läuferclub Bozen statt: Das BOclassic Spring Meeting.

Bei dieser Leichtathletik-Veranstaltung beteiligten sich 34 Vereine aus Südtirol und Oberitalien, sowie einige Athleten aus Deutschland und Österreich. Die Disziplinen Diskus, Kugel, Weitsprung, Hochsprung und verschiedene Zeitläufe (80m, 100m, 300m, 400m, 1000m, 1500m, 3000m und 5000m) standen auf dem Programm.

Die neue Veranstaltung brachte viele persönliche Bestzeiten und hervorragenden Ergebnisse einiger Athleten hervor:

100 Meter Lauf Herren: Alessandro Monti vom Athletic Club 96 Alperia, 100 m: Sek 11.15

Im Weitsprung Italienrekord seiner Kategorie SM40: PUTZU Pierluigi 6.96 +1.6

Im Speer: GOELLER Hubert 59.07 m; SM40; ATHLETIC CLUB 96 ALPERIA
Im Kugelstoßen: TELSER Karl 14.69 SM35 ASV S.V. LANA – RAIKA
Äußerst erfolgreich waren die zwei Damen im 3.000m Lauf: HANSPETER Kathrin 10:39.17 vom ASC L.F.SARNTAL RAIFFEISEN
PIRCHER Petra 10:47.87 SF45 vom Rennerclub Vinschgau.

Der 3000 m Lauf für Damen und der 5000 m Lauf für Herren zählte zur neuen Fidal Lauf Serie Südtirol. Ebenso wurden die zwei BOclassic Challenge Sieger bewertet; mittels einer Gemeinschaftswertung mit Prämierung des Boclassic Ladurner Volkslaufs 2016 und des Bahnlaufs.

Die Sieger Horst Pichler und Petra Pichler erhielten neben einer Trophäe auch einen kostenlosen Startplatz für den BOclassic 2017.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen