Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Umgekippter Lkw

    Umgekippter Lkw

    Der umgekippte Laster (Fotos: Berufsfeuerwehr)

    Ein mit Fleisch beladener Kühl-Lkw ist am Dienstagmorgen in Bozen umgekippt. Der Unfall sorgte für große Verkehrsbehinderungen.

    Spektakulärer Unfall in Bozen!

    Am Dienstag um 06.15 Uhr ist ein mit Fleisch beladener ausländischer LKW bei der Autobahnüberführung, die Richtung Einsteinstrasse führt, seitlich umgekippt.

    Dabei blieb der Fahrer unverletzt, aber die Strasse wurde teilweise blockiert.

    Die Berufsfeuerwehr wurde von der Landsnotrufzentrale zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Jakob Grutzen und dem Rettungsdienst zur Unfallstelle alarmiert.

    Da der Fahrer sich selber aus der Kabine befreite blieb für die Feuerwehr als erste Aufgabe den auslaufenden Dieseltreibstoff zu binden bzw. aufzufangen, um eine Bodenverunreinigung zu vermeiden.

    Während dieser Zeit blieb der Strassenabschnitt völlig gesperrt, nach einer halben Stunde konnte man die Strasse einspurig öffnen. Nun begann man mit den sehr aufwändigen Umladearbeiten des Frischfleisches. Dafür wurde ein zweiter LKW angefordert.

    Diese Umladearbeiten werden unter Aufsicht des diensthabenden Veterinärs durchgeführt und werden einige Stunden beanspruchen. Wann die Bergung des verunfallten Schwerfahrzeuges durchgeführt wird ist noch gemeinsam mit der Stadtpolizei, die vor Ort den Verkehr regelt, zu entscheiden.

    Es gibt natürlich ausgedehnte Staus im gesamten Stadtgebiet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen