Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Stettiner Cup

    Der Stettiner Cup

    Der Countdown läuft! In knapp zwei Monaten wird die 19. Ausgabe des Stettiner Cups im Passeiertal ausgetragen.

    Seit kurzem ist es möglich, sich für den anspruchsvollen Südtiroler Berglauf anzumelden, der am Sonntag, 6. August im Herzen des Naturparks Texelgruppe stattfindet. OK-Chef Markus Raich hat mit Hannes Perkmann auch schon den ersten prominenten Athleten verpflichten können.

    Die Nennungen für den Stettiner Cup laufen wenige Tage nach Freischaltung der Anmeldungen bereits auf Hochtouren. Täglich trudeln neue Einschreibungen für den renommierten Berglauf im Passeiertal ein. „Wir stehen derzeit in Kontakt mit einigen Spitzenläufern.

    Hannes Perkmann hat uns seine Teilnahme bestätigt. Es würde uns natürlich auch freuen, wenn wir Rekordsieger Hannes Rungger, der den Stettiner Cup fünf Mal gewonnen hat, bei uns begrüßen dürfen und es zu einem echten Sarner Duell kommen würde. Vorjahressieger Philip Götsch hat sich aus dem Wettkampfsport ein wenig zurückgezogen. Er wird heuer wohl eher passen”, verrät OK-Chef Markus Raich.

    Der Stettiner Cup ist ein echtes Naturerlebnis, bei dem von den Bergläufern für die Meriten, sprich die Zielankunft, hart gearbeitet werden muss.

    Denn auf engen Bergpfaden, die sich wie Serpentinen hochziehen, geht es am Fuße der Hochwilde für die Athletinnen und Athleten auf einer Strecke von 9,8 Kilometern mit 1255 Höhenmeter von Pfelders hinauf zum Ziel bei der Stettiner Hütte. Einmal im Ziel angekommen ist nicht nur das Bad in den eigenen Glückshormonen der Lohn für die Strapazen, sondern auch die einmalige Aussicht auf die umliegende phantastische Bergwelt.

    Die Einschreibung für den Stettiner Cup kostet 25 Euro.

    Anmeldungen werden auf der Webseite http://stettiner-cup.com/anmeldung/ bis zum 3. August entgegengenommen. Nachmeldungen am Renntag kosten 30 Euro.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen