Du befindest dich hier: Home » Sport » Pleite gegen Tschechien

    Pleite gegen Tschechien

    Laura Runggatscher

    Südtirols Sportkeglerinnen kassierten am Mittwoch bei den Titelkämpfen in Deutschland gegen Tschechien und kassierten eine 0:8-Pleite.

    Die Team-WM in Dettenheim bei Karlsruhe wurde am Mittwochnachmittag mit dem dritten Spieltag der Gruppenphase der Frauen fortgesetzt. Südtirols Sportkeglerinnen, die Italien bei den Titelkämpfen in Deutschland vertreten, spielten dabei gegen Tschechien und kassierten eine 0:8-Pleite.

    Die positive Nachricht zuerst: Mit 3324 Kegeln bestätigten die Südtiroler Sportkeglerinnen auch im dritten Gruppenspiel ihr Leistungsniveau. Um mit der absoluten Weltklasse mitzuhalten, reicht das jedoch nicht. Gegen Tschechien bildeten Annemarie Innerhofer (Vöran Blecherne/537) und Dagmar Wiedenhofer (Tirol Mutspitz/569) die Startpaarung.

    Für Tschechien eröffneten hingegen Hana Wiedermannova (593) und Nadezda Dobesova (609) die Partie, das im Mitteldurchgang mit Natalie Topicova (589) und Olga Hejhalova (619) weiter davonzog. Für Südtirol standen Christine Innerhofer (Vöran Blecherne/551) und Heidi Hofer (Meran/542) auf der Kegelbahn.

    Im Schlussdurchgang streckte Laura Runggatscher (Villnöß) nach 60 Würfen die Hand nach einem 600er aus (318), musste sich nach der letzten gespielten Kugel aber mit 583 Hölzern begnügen. Stefanie Schölzhorn (Fugger Sterzing) beendete ihren WM-Wettkampf mit 541 Kegeln. Für Tschechien waren hingegen Veronika Petrov (551) und Renata Navrkalova/Dana Wiedermannova (599) im Einsatz. Dank des 8:0-Sieges sicherte sich Tschechien den Gruppensieg, Italien beendet die Gruppenphase auf dem zweiten Platz. Am Freitag geht es für die Südtiroler Topkeglerinnen ab 8 Uhr im Viertelfinale gegen Slowenien.

    Für die Südtiroler Sportkegler geht die WM in Baden-Württemberg hingegen am Donnerstag zu Ende. Sie treten im letzten Gruppenspiel ab 8 Uhr gegen Bosnien-Herzegowina an. Ihr Ziel ist es, sich mit einem Sieg von den Titelkämpfen in Dettenheim zu verabschieden.

     

    Sportkegel-WM in Dettenheim (GER) – Programm:

    Männer:

    Sonntag, 21. Mai: Kroatien – Italien 5:3

    Dienstag, 23. Mai: Italien – Österreich 0,5:7,5

    Donnerstag, 25. Mai: Italien – Bosnien und Herzegowina (8.00)

    Frauen:

    Samstag, 20. Mai: Italien – Bosnien und Herzegowina 6:2

    Montag, 22. Mai: Italien – Lokalauswahl (wurde nicht gewertet)

    Mittwoch, 24. Mai: Tschechien – Italien 8:0

    Freitag, 26. Mai: Viertelfinale

    Samstag, 27. Mai: Halbfinale und Finale

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen