Du befindest dich hier: Home » Südtirol » 1.250 Blitzeinschläge

    1.250 Blitzeinschläge

    Die erste Gewitternacht des Jahres liegt hinter uns. In der Nacht auf Sonntag wurden in Südtirol über 1.250 Blitzeinschläge verzeichnet.

    „Die erste Gewitternacht des Jahres liegt hinter uns. 1250 Blitzeinschläge, die meisten zwischen Meran und Bruneck“, twittert Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

    In Pens im Sarntal gingen rund 72 Liter Niederschlag pro Quadratmeter nieder.

    Am heutigen Muttertag lockern Restwolken auf und am Vormittag ist es recht sonnig. Im Tagesverlauf entstehen große Quellwolken und einige gewittrige Regenschauer.

    „Heute am Nachmittag und Abend entstehen wieder ein paar Gewitter. Zuvor wird es auch wieder frühsommerlich warm“, schreibt Dieter Peterlin.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen