Du befindest dich hier: Home » Politik » „Sieg für Europa“

„Sieg für Europa“

Thomas widmann

Der SVP-Politiker und Präsident des Regionalrats, Thomas Widmann, freut sich über Emmanuel Macrons Wahlsieg in Frankreich.

„Der Sieg von Emmanuel Macron ist ein klares Zeichen für ein gemeinsames Europa“, sagt Thomas Widmann in einer ersten Stellungnahme. Sein Sieg sei ein „Sieg für Europa“.

Emmanuel Macron siegte am Sonntag in der Stichwahl mit 66 Prozent der Stimmen gegen seine Widersacherin Marine Le Pen vom rechtspopulistischen Front National.

„Die Entscheidung der Franzosen bei der Wahl schenkt Zuversicht und gibt Europa neuen Aufschwung! Die besten Glückwünsche dem neu gewählten Präsidenten“, so Regionalratspräsident Thomas Widmann über die Präsidentschaftswahlen in Frankreich.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • andreas

    Auch mit Macron bleibt Europa ein uneiniger Haufen, wo alle in verscheidene Richtungen ziehen und die EU eine Instituion, welche es als ihre Aufgabe ansieht, aus Energiespargründen die Saugleistung eines Staubsaugers zu reduzieren, um mit der halben Saugkraft die doppelte Zeit zu benötigen.

    Die EU braucht einen demokratisch gewählten Präsidenten, mit welchem sich alle Länder identifizieren können, ähnlich dem der USA, welcher nicht nationale Interessen vertritt.

  • franz

    Le Pen hat das politische Gefüge erschüttert
    Auch wenn Le Pen nicht in den Élyséepalast einzieht, hat sie das politische Gefüge in Frankreich maßgeblich auf den Kopf gestellt. Der 48-jährigen ist es gelungen, die FN als eine für viele Franzosen wählbare nationalistische Partei zu etablieren.
    So gesehen ist es ein Sieg für Europa, die links etablierten Parteien sind abgewählt worden und den Etablissement in Frankreich -Italien und Brüssel usw. müsste klar geworden sein, dass es so nicht weitergehen kann.
    Macron hat Dank Le Pen die Zeichen der Zeit erkannt und hat die Wahl gewonnen
    Macron ein neuer Stern, der Wähler hat das Vertrauen zu den alten Etablissemen verloren und hofft auf einen Neuen Unbekannten der viel versprich, was er hält bzw.
    imstande ist umzusetzen muss man erst sehen.
    Das einzige was man weiß, dass er ein Banker ist uns so gesehen gut zu den Brüssel Bürokraten passt.
    Auch Renzi war ein großer Hoffnungsträger, was daraus geworden ist, ist inzwischen bekannt.
    1000 Tage Renzi .unterstützt von SVP, hat zu politischen Stillstand, Chaos Arbeitslosigkeit , Armut, ansteigender Kriminalität, unkontrollierte illegale Zuwanderung und hohe Staatsverschuldung geführt.
    Thomas Widmann „Die Entscheidung der Franzosen bei der Wahl von Macron , schenkt Zuversicht “[…]
    Ja, vor allem älteren Frauen . 🙂

  • thefirestarter

    Macron als neue Heilsfigur für die EU?
    Da sieht man wie tief die EU gefallen ist!

    Das Desaster ist vorprogrammiert.
    Ich kann nur sagen bitte anschnallen und das Rauchen einstellen!!

  • morgenstern

    Das Wahlergebnis besagt nichts anderes als dass die Versager und ihre Handlanger, die Europa zu dem gemacht haben wie es sich heute präsentiert, noch mal kurz durchatmen können.

  • goggile

    ich behaupte mal dass die alteingesessenen Franzosen le pen mehrheitlich gewàhlt haben. klar, dass durch die jahrzehntelange aufgezwungene massenimmigration illegale diese Personen ALLE FUER marcon gestimmt haben. klar, dass mittlerweilen die globalisierungsmenschen regiern und kaum mehr davon aufzuhalten sind da viel zu viele zwangsimmigrierte wahlausweis besitzen. es bleibt nur das auswandern in reine Gesellschaften wie kanada oder australien

  • thefirestarter

    „Der Sieg von Emmanuel Macron ist ein klares Zeichen für ein gemeinsames Europa“

    Das ist wiedermal SVP. Ser Sieg Macron ist ein Sieg der Konzern, der Banken und all jener Kräfte welche nur auf maximalen Gewinn und maximale Aubeutung aus sind. Nein Le PEn wäre um keinen deut besser, ja man muss sagen die Franzosen haben das kleiner Übel gewählt.
    Aber hier von einen Sieg für Europa zu sprechen zeigt in welche Richtung unsere „Sammel“Partei geht. Ein haufen Patex-Politiker gelenkt von einer handvoll Grauhaarriger, die leider immer noch nicht verstanden haben das sie nichts mitnehmen können ins Jenseits.

  • hells_bells

    Das wird Macron aber wahnsinnig beeindrucken wenn sich Thomas Widmann über seinen Wahlsieg freut!

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen