Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die Top-Mechatroniker

    Die Top-Mechatroniker

    Antonio Montano und Alex Sbop von der italienischen Landesberufsschule Einaudi aus Bozen wurden vom Präsidenten der TEXA, Bruno Vianello (1. v.li.), prämiert.

    Antonio Montano und Alex Sbop wurden vom Präsidenten der TEXA, Bruno Vianello prämiert.

    Die Schüler der italienischen Landesberufsschule „Luigi Einaudi“ in Bozen siegen beim TEXA Diagnosis Contest der Mechatroniker.

    Der TEXA Diagnosis Contest ist der einzige italienweite Wettbewerb für angehende Mechatroniker und wird von der Firma TEXA organisiert, die Marktführer in der Herstellung von Geräten zur Fehlerdiagnose bei Fahrzeugschäden ist.

    In der Kategorie der Berufsschüler konnten sich dieses Jahr Antonio Montano und Alex Sbop von der Landesberufsschule Einaudi aus Bozen den Sieg sichern. In der Kategorie der Fachoberschüler gewannen Sabino Catano und Luigi Cavallo von der staatlichen Fachoberschule für Industrie und Handwerk „Archimede“ aus Barletta.

    Damit war die Landesberufsschule Einaudi aus Bozen bereits zum dritten Mal – nach 2012 und 2016 – beim Wettbewerb erfolgreich. Die beiden Siegerteams hat TEXA-Präsident Bruno Vianello prämiert und ihnen als Geschenk wertvolle elektronische Diagnosegeräte überreicht.

    Der Wettbewerb fand am 4. und 5. Mai im Sitz des Unternehmens in Monastier di Treviso statt. Es nahmen 44 Schüler (jeweils zwei pro Schule) aus ganz Italien im Alter zwischen 16 und 19 Jahren teil.

    Insgesamt mussten die Teams sieben Prüfungsaufgaben mit sowohl theoretischem als auch praktischem Inhalt bewältigen, um ihr Wissen um die Fehleranalyse bei modernen Fahrzeugen und den Gebrauch der geeigneten Analysegeräte unter Beweis zu stellen.

    Der italienische Schullandesrat Christan Tommasini und die italienische Schulamtsleiterin Nicoletta Minnei gratulieren den Schülern Antonio Montano und Alex Sbop von der Landesberufsschule Einaudi zu ihrem Sieg. „Dieses Ergebnis ist ein Beweis für das hohe Ausbildungsniveau der Landesberufsschulen“, erklären beide gemeinsam.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen