Du befindest dich hier: Home » Chronik » Auto rast in Geschäft

    Auto rast in Geschäft

    Auto rast ins Geschäft (Fotos: FF Brixen)

    Auto rast ins Geschäft (Fotos: FF Brixen)

    In Brixen ist am Montagvormittag ein Pkw in ein Geschäft in der Bahnhofsstraße gekracht. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

    Kurz vor 11 Uhr wurden die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Brixen am Montagvormittag zu einem Einsatz in die Bahnhofsstraße gerufen.

    Ein Pkw der Marke Mercedes ist in der Bahnhofstraße durch das Schaufenster eines Geschäftes in das Geschäftslokal gefahren.

    Glücklicherweise wurde niemand im Geschäft verletzt. Bis auf leichte Verletzungen der beiden Insassen des Pkw. Die beiden Insassen des Pkw wurden vom Weißen Kreuz erstversorgt.

    Zum Unfallhergang gibt es bislang zwei Hypothesen:

    Der Unfallwagen war vor dem Geschäft geparkt und sobald dieser wegfahren wollte, legte der Lenker anstatt des Rückwärtsgangs den ersten Gang ein und krachte ins Schaufenster. Oder: Dem Unfalllenker wurde auf der Strecke vom Bahnhof Richtung Zentrum übel und daher kam er von der Straße ab.

    bild-1„Nach der Unterstützung der Helfer des Weissen Kreuzes hat die Feuerwehr die beschädigten Teile des Schaufensters und des Eingangsbereiches gesichert und bei der Bergung des Fahrzeuges geholfen“, so die FF.

    Beim Unfalllenker handelt es sich um den ehemaligen 85-jährigen Brixner Unternehmer C.D. Er war mit seiner Ehefrau im Wagen unterwegs.

    Der Einsatz wurde um 11.30 Uhr beendet.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (8)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen