Du befindest dich hier: Home » News » Knapper Sieg

    Knapper Sieg

    Romedius Kofler und Gabriela Kofler

    Romedius Kofler und Gabriela Kofler

    In der Gemeinde St. Felix hieß es am Sonntag Kofler gegen Kofler, Romedius gegen Gabriela. Die Wahlbeteiligung war hoch. Am Ende siegte Gabriela Kofler ganz knapp. Der LIVETICKER zur Gemeinderatswahl.

    *** UPDATE 01:12 Uhr +++

    Gabriela Kofler hat es geschafft.

    Die 54-Jährige ist die neue Bürgermeisterin von Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix.

    Die Schwester der ehemaligen Bürgermeisterin Waltraud Kofler konnte sich denkbar knapp gegen Romedius Kofler durchsetzen – mit 264 gegen 254 Stimmen!

    DAS HABEN WIR BISLANG BERICHTET

    Gabriela Kofler

    Gabriela Kofler

    545 Bürger der Gemeinde Unsere Liebe Frau im Walde/St. Felix nahmen am Sonntag an der Gemeinderatswahl teil. Seit 21.00 Uhr sind die Wahllokale geschlossen.

    Die Wahlbeteiligung liegt damit bei 85,29 Prozent. Bei der letzten Wahl vor zwei Jahren waren es noch 87,26 Prozent.

    Das große Duell um das Bürgermeisteramt lautet Romedius Kofler gegen Gabriela Kofler. Beide kandidierten auf der SVP-Liste.

    Die Neuwahlen wurden notwendig, nachdem es zwischen den SVP-Politikern der beiden Ortschaften der Gemeinde laufend zu Streitigkeiten kam und Bürgermeister Patrik Ausserer schließlich das Handtuch warf.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen