Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Wir sind die Geschröpften“

    „Wir sind die Geschröpften“

    Xaver Schwienbacher

    Xaver Schwienbacher

    Die Abschaffung der Voucher macht der Landwirtschaft zu schaffen. Unzählige Arbeitsplätze gingen verloren, kritisiert die BürgerUnion.

    Der Landwirtschaftssprecher der BürgerUnion, Xaver Schwienbacher, wertet die Abschaffung der Voucher als schwerwiegenden Fehler, besonders für die Landwirtschaft. Laut Schwienbacher gehen dadurch unzählige Arbeitsplätze verloren und langjährige Mitarbeiter in der Landwirtschaft stehen ohne Arbeit da.

    „Die einzigen, die die Auswirkungen der Voucher-Abschaffung spüren sind, wie so oft, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber in unserem Land,“ so Xaver Schwienbacher.
    Der Landwirtschaftssprecher bemängelt, dass die Bevölkerung sowie Gewerkschaften und Verbände viel zu spät über die Abschaffung informiert worden waren. Der Handlungsspielraum habe den betroffenen einfach gefehlt. Umso größer seien nun die Folgen.

    „Arbeiter in der Landwirtschaft schauen nun durch die Finger. Ein Bauer kann sich es heute nicht mehr leisten, einen Arbeiter Vollzeit gemeldet anzustellen. Dafür war die Lösung mit den Voucher ideal. Nun entscheidet sich der Bauer, niemanden mehr anzumelden und anzustellen. Das ist also die Arbeitsweise, mit welcher man die Arbeiter unterstützen will,“ so Schwienbacher weiter.

    In einer Aussendung der BürgerUnion fordert Xaver Schwienbacher die sofortige Lösung der Problematik und die Wiedereinführung eines geeigneten Systems, sodass die Landwirtschaft dieses Jahr keine größeren Schaden Aufgrund von Personalmangel erleidet.

    „Unser Augenmerk muss primär darauf gerichtet sein, die heimische Wirtschaft zu schützen und zu fördern. Dazu gehört auch die Landwirtschaft. Die Landwirtschaft braucht Arbeiter und Helfer, ohne sie ist eine Bewirtschaftung von Felder und Wiesen nicht möglich. Unsere Agrarwirtschaft ist Vorbildhaft und wir dürfen uns das nicht von einem Staat, welcher das Arbeiten offenbar nicht erfunden hat, einschränken lassen,“ schließt Schwienbacher die Aussendung der BürgerUnion.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen