Du befindest dich hier: Home » Chronik » In der Speed-Falle

    In der Speed-Falle

    speedEin Autofahrer ist in der Innsbruckerstraße in Bozen mit 102 km/h geblitzt worden. Er muss 532 Euro Strafe zahlen und ist 10 Führerscheinpunkte los.

    Er hat seine Rechnung ohne die Speed-Check-Box im Bereich der Palermobrücke gemacht:

    Ein Mann war an Bord seines Opel Combos gegen 21.30 Uhr auf der Innsbruckerstraße in südlicher Richtung unterwegs, als er im Bereich der Palermobrücke von einer Speed-Check-Box geblitzt wurde: mit erstaunlichen 102 km/h!

    Die Quittung für den Raser:

    Er muss – laut einer Aussendung der Stadtpolizei – nun eine Geldstrafe in Höhe von 532 Euro bezahlen. Außerdem verliert er 10 Führerscheinpunkte.

    Über die Dauer des Führerscheinentzugs entscheidet das Regierungskommissariat. Der Raser muss mit einem Führerscheinentzug von bis zu drei Monaten rechnen.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen