Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Regen am Mittwoch?

    Regen am Mittwoch?

    Frostschutzberegnung und Feuer im Weingut gegen die morgendlichen Minusgrade in Tramin (© Antie Braito Photography)

    Frostschutzberegnung und Feuer im Weingut gegen die morgendlichen Minusgrade in Tramin (© Antie Braito Photography)

    In Südtirol ist seit Jahresbeginn nur 20 bis 40 Prozent der normalen Regenmenge gefallen. Am Mittwoch soll es landesweit regnen.

    Dieter Peterlin vom meteorologischen Dienst nennt die Zahlen und Fakten zur anhaltenden Trockenheit in Südtirol:

    „Seit Jahresbeginn sind im Großteil Südtirols nur 20-40 % der normalen Regenmenge gefallen. Trockenster Ort ist Naturns.“

    Insbesondere den Obstbauern macht die derzeitige Trockenheit, verbunden mit der Kältewelle zu schaffen, wie auch das wunderbare Foto von Antie Braito belegt, das der Landesmeteorologe Dieter Peterlin getwittert hat.

    Doch es gibt auch gute Nachrichten: Ein leichte Entspannung ist in Aussicht, das Dieter Peterlin. „Am kommenden Mittwoch erwarten uns landesweite Niederschläge.“

    Auch ist der Frühling zurückgekehrt. Im Unterland wurden am Freitag Temperaturen um 20 Grad gemessen. Auch im Norden war es um 7 bis 8 Grad wärmer als noch am Donnerstag. In Brauneck waren am Noch milder wird es, immer laut Dieter Peterlin, am Wochenende. „Teilweise wird es über 20 Grad warm.“

    In Bruneck waren am Freitagmorgen -7° gemessen worden. Das war hdie tiefste Temperatur in einer zweiten Aprilhälfte seit Messbeginn 1986.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen