Du befindest dich hier: Home » Chronik » 15-jährige Einbrecher

    15-jährige Einbrecher

    carabinieri brixenDie Carabinieri haben in Brixen zwei 15-jährige Burschen ausgeforscht, die für eine Einbrucherserie in Bäckereien verantwortlich sein sollen.

    Im Zentrum von Brixen wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in drei Bäckereien eingebrochen.

    Die Täter erbeuteten kleinere Bargeldsummen und Lebensmittel.

    Die Carabinieri waren bereits vor Tagen auf einige Minderjährige aufmerksam geworden, die sich in Brixen in verdächtiger Art und Weise herumtrieben.

    In der Nacht auf Dienstag wurde erneut in einem öffentlichen Lokal in der Kassianstraße eingebrochen.

    Die Täter hatten die Tür aufgebrochen. Sie erbeuteten einige hundert Euro.

    Am Vormittag luden die Carabinieri die Jugendlichen, die sie unter Verdacht hatten, vor.

    Es dauerte denn auch nicht lange, bis die Alibis, die die Jugendlichen aufgetischt hatten, sich als falsch erwiesen.

    Die beiden 15-jährigen Burschen gestanden die Einbrüche und führten die Carabinieri-Beamten zu der Registrierkasse, die sie in der Nacht zuvor gestohlen und im Bereich des Rienzufers versteckt hatten.

    Die beiden Jugendlichen, die in Brixen wohnhaft sind, wurden bei der Jugendstaatsanwaltschaft angezeigt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen