Du befindest dich hier: Home » Politik » Eine Mogelpackung?

Eine Mogelpackung?

Andreas Pöder

Andreas Pöder

Die BürgerUnion zweifelt an der Güte des neuen Alperia-Family-Angebotes? Ist das Angebot eine kleine Mogelpackung?

Die BürgerUnion schreibt:

Das Alperia-Family-Angebot zur Erhöhung der Stromleistung von 3kW auf 4,5 kW klinge gut- Das Angebot soll den Familien mehr Stromleistung bei gleichen Kosten gewährleisten. „Doch beim näheren Hinsehen drängen sich einem jedoch Fragen auf“, schreibt Andreas Pöder am Ostermontag in einer Aussendung.
Die Erhöhung von 3 kW auf 4,5 kW Leistung erfolge nur auf Antrag und gegen eine Gebühr von 105 €, kostee die Familie also erst mal 105 €.

Alperia gleiche diese Gebühr durch einen Bonus teilweise aus, so dass am Ende 23 € für die Änderung bezahlt werden müsse. „Ein noch vertretbarer Preis für die Erhöhung der Leistung“, findet Andreas Pöder.

Den Kunden werde jedoch gleichzeitig ein Wechsel vom geschützten auf den freien Strommarkt angeboten, vom geschützten zum freien Tarif, mit einer Leistungserhöhung von 3,3 auf 4,95 kW.

„Hier bietet die Alperia einen Bonus von 90,75 Euro, allerdings muss man sich für 36 Monate vertraglich binden, kündigt man vorher bezahlt man den Bonus zurück“, so die BürgerUnion.

Zudem schwanke der Strompreis auf dem freien Markt, es gelte also aufmerksam den Strompreis zu beobachten.

Andreas Pöder weiter:

„Bedauerlich ist, dass jene Familien, die in den vergangenen Monaten oder Jahren auf 4,5 kW Anschlussleistung erhöht haben, nicht rückwirkend in den Genuss dieser Vergünstigung kommen.“

Nun hat Pöder eine Anfrage im Südtiroler Landtag eingerichtet.

Er möchte Antworten auf folgende Fragen:

1. Erfolgt die Erhöhung der Anschlussleistung von 3 kW auf 4,5 kW innerhalb des geschützten oder außerhalb des geschützten Tarifs?
Ist mit dieser Erhöhung eine Mindestvertragsbindung verbunden, deren vorzeitige Kündigung die Rückzahlung des des Bonus nach sich zieht?
Garantiert Alperia für die erhöhte Anschlussleistung von 3 kW auf 4,5 kW denselben Tarif wie für 3 kW, wenn ja, wie lange – ist dieser Preis oder ein Teil davon Marktschwankungen unterworfen?
Ist vorgesehen, dass für Familien bzw. Privathaushalte, die in den letzten 12 bis 24 Monaten von der 3 kW-Anschlussleistung zur 4,5 kW-Leistung gewechselt sind rückwirkend eine ähnliche Vergünstigung bzw. einen Bonus erhalten?

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen