Du befindest dich hier: Home » News » Trauer um Artur Pixner

    Trauer um Artur Pixner

    Foto: Privat

    Foto: Privat

    Der 28-jährige Artur Pixner aus Pfelders ist am Freitag am Ortler mehrere hundert Meter in den Tod gestürzt.

    Am Ortler hat sich am Freitagvormittag gegen 11.00 Uhr eine Tragödie ereignet, bei der der 28-jährige Pfelderer Artur Pixner sein Leben verlor. Der Schock im Passeiertal sitzt tief.

    Nach Informationen der Bergrettung Sulden war der junge Mann mit drei weiteren Passeirern mit den Tourenskiern auf den Ortler aufgestiegen. Für die Abfahrt hat die Gruppe die Minnigerode-Rinne gewählt. In der Rinne sei Pixner zu Sturz gekommen und in der Folge über die gesamte Länge fast 700 Meter hinabgestürzt.

    Die Begleiter des Verunglückten setzten den Notruf ab. Die Landesnotrufzentrale alarmierte neben der Bergrettung Sulden den Schweizer Rettungshubschrauber der Rega.

    Artur Pixner konnte nur noch tot geborgen werden.

    Pixner war ein erfahrener Bergsteiger. In Pfelders war er Leiter der Bergrettung. Im Passeiertal und darüber hinaus hat der Tod des jungen Mannes große Betroffenheit ausgelöst.

    Die Carabinieri von Schlanders übernahmen die Ermittlungen zum Unfallhergang.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen