Du befindest dich hier: Home » Politik » Blaues Ausmisten

    Blaues Ausmisten

    pius-leitner

    Ende der Trauerzeit: F-Obmann Walter Blass lässt den Großteil der Beschlussanträge des Ex-Abgeordneten Pius Leitner aus der Tagesordnung des Landtags entfernen.

    von Matthias Kofler 

    Eine Woche nach dem Austritt von Pius Leitner aus dem Landtag ist die Trauerphase bei den Freiheitlichen offiziell beendet: Parteiobmann Walter Blaas veranlasste, den Großteil der noch ausständigen Beschlussanträge aus der Feder seines ehemaligen Fraktionskollegen aus der Liste der noch zu behandelnden Tagesordnungspunkte zu entfernen.

    Leitner war erst am vergangenen Dienstag von seinem Landtagsmandat zurückgetreten.

    Bei den gestrichenen Anträgen handle es sich größtenteils um Anliegen aus dem Jahr 2015, die mittlerweile bereits veraltet seien, begründet Walter Blaas seine Entscheidung. Mit der Entfernung von (nicht mehr ganz so aktuellen) Beschlussanträgen wolle man die Arbeiten im Hohen Haus erleichtern und beschleunigen.

    Unter den ausradierten Beschlussanträgen finden sich unter anderem die Forderung nach der Nutzung von einheimischen Energieträgern, der Stopp des Technologiepark-Baus sowie die Befreiung der Hauptwohnung von der Gemeindeimmobiliensteuer GIS.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen