Du befindest dich hier: Home » Sport » Es geht los

    Es geht los

    walzl_szophie_trocker_vickie_meliss_sophie_meliss_verena_moser_evelyn_kraner_simone_rungg_q_26_6_2016In zwei Wochen startet die Serie-C-Tennis-Mannschaftsmeisterschaft. Acht Südtiroler Herren-Teams und fünf Damenmannschaften nehmen daran teil.

    Während die Serie B der Herren mit dem TC Bozen bereits im Gange ist, startet in zwei Wochen auch die Serie-C-Tennis-Mannschaftsmeisterschaft. Acht Südtiroler Herren-Teams und fünf Damenmannschaften nehmen daran teil.

    Bei den Herren qualifizieren sich die ersten zwei Mannschaften der Gruppen A und B für das Halbfinale am 21. Mai. Das Finale findet eine Woche später, am 28. Mai, statt. Die restlichen vier Mannschaften spielen um den Klassenerhalt, die letztplatzierte steigt in die Serie D1 ab. Zu den Favoriten zählen St. Christina-Wolkenstein und der TC Rungg, die über zwei sehr ausgeglichene und starke Mannschaften verfügen.

    Im Vorjahr mussten sich die Grödner im Endspiel dem TC Meran geschlagen geben, während der TC Rungg bereits im Halbfinale gegen St. Christina ausgeschieden ist. Für den TC Meran, der sich nach 38 Jahren erstmals wieder zum Landesmeister kürte, wird es schwer sein, den Titel zu verteidigen.

    Bei den Damen hat hingegen der TC Rungg im Vorjahr zum zweiten Mal in seiner Geschichte den Landesmeister-Titel gewonnen. Auch heuer zählen die Überetscherinnen zusammen mit Meran zu den großen Favoritinnen. Im Vorjahr setzte sich Rungg im entscheidenden Match gegen Meran durch und sicherten sich somit den Damen-Titel.

    Die fünf eingeschriebenen Teams spielen alle gegeneinander. Jede Mannschaft bestreitet zwei Spiele zu Hause und zwei auswärts, dann stehen die neuen Landesmeisterinnen fest.

    HERREN

     

    GRUPPE A:

    St. Christina/Wolkenstein: Michael Kerschbaumer 2.4, Patric Prinoth 2.4, Jonas Ciechi 2.5, Erwin Tröbinger 2.5, David Kostner 2.5

    TC Rungg B: Sebastian Brzezinski 2.6, Daniel Gitzl 2.7, Daniel Cleva 2.8, Victor Haddad 3.1, Benjamin Rossi 3.2, Hannes Spitaler 3.2, Andreas de Paola 3.2, Valerio Gasbarri 3.3

    TC Bruneck: Simon Berger 2.6, Adrian Gruber 3.1, Lukas Crepaz 2.8, Alessandro Dapunt 3.1, Peter Grissmann 3.4, Aldo Limoncelli 3.4, Philip Lageder 4.1

    TC Bozen: Nicola Rispoli 2.6, Fabio Campidonico 2.8, Stefan Knapp 2.8, Mathis Pesarin 3.2, Simon Ebner 3.5, Sandor Battaglini 4.1

     

    1. Spieltag, 23. April:

    TC St. Christina-Wolkenstein – TC Bruneck

    TC Rungg B – TC Bozen

    1. Spieltag, 30. April:

    TC Bozen – TC St. Christina-Wolkenstein

    TC Bruneck – TC Rungg B

    1. Spieltag, 7. Mai:

    TC St. Christina-Wolkenstein – Rungg B

    TC Bruneck – TC Bozen

    GRUPPE B

    TC Rungg A: Georg Winkler 2.4, Moritz Trocker 2.5, Horst Rieder 2.5, Jacob Nicolussi 2.6, Manuel Bernard 2.6, Andrea Spizzica 2.7, Massimo Bertolini 3.1 Manuel Gasbarri 3.3

    ASC St. Georgen: Lorenzo di Maro 2.4, Marco di Maro 2.4, Thomas Schiessling 2.7, Franco Moretti 2.8, Thomas Berger 2.8, David Complojer 3.2, Egon Taschler 3.3

    TC Meran: Lukas Holzner 2.4, Marc Herter 2.8, M. Pfurtscheller 3.1, Mattia Agosti 3.1, Jacopo Agosti 3.1, Alessandro De Menech 3.3, Renato Ercolani 3.3

    TC Gemeinde Bozen: Gianluca Gatto 2.7, Christoph Steiner 3.1, Mirko Zöschg 3.1, Martin Mair 3.2, Ugo Laguercia 4.1, Emidio Marini 4.3, Ronny Profunser 4NC

    1. Spieltag, 23. April:

    TC Rungg A – TC Meran

    TC St. Georgen – TC Gemeinde Bozen

    1. Spieltag, 30. April:

    TC Gemeinde Bozen – TC Rungg A

    TC Meran – TC St. Georgen

    1. Spieltag, 7. Mai:

    TC Rungg A – TC St. Georgen

    TC Meran – TC Gemeinde Bozen

     

    Play-Off und Play-Out:

    Halbfinale: 21. Mai

    Finale: 28. Mai

     

    DAMEN

    TC Rungg: Susan Bandecchi 2.3, Verena Meliss 2.4, Sophie Walzl 2.7, Sophia Meliss 3.1, Vicky Trocker 3.1, Simone Kraner 3.3, Evelyn Moser 3.4

    TC Meran: Marion Viertler 2.5, Jasmin Ladurner 2.6, Julia Thiem 2.6, Teresa Schwienbacher 2.8, Clarissa Seidler 4.4

    TC Gemeinde Bozen: Magdalena Santer 2.7, Veronika Sepp 3.1, Claudia Marini 3.1, Sylvia Mairhofer 3.2, Diana Moroder 3.3, Doris Graus 4.5, Sara Erenda 4NC, Paola Leoni 4NC

    TC Bozen: Linda Bortolameolli 2.8, Maria Sole Moggio 3.1, Laura Dell’Angelo 3.2, Valentina Eccel Trappolin 3.2, Bettina Paoli 3.3, Marion Wenter 3.3

    TC St. Christina-Wolkenstein: Laura Mair 2.8, Alessia Piccoliori 3.3, Ellen Mair 4.1, Laura Stufflesser 4.2

    1. Spieltag, 23. April:

    TC Gemeinde Bozen – TC St. Christina-Wolkenstein

    TC Meran – TC Bozen

    spielfrei: TC Rungg

    1. Spieltag, 30. April:

    TC St. Christina-Wolkenstein – TC Meran

    TC Bozen – TC Rungg

    spielfrei: TC Gemeinde Bozen

    1. Spieltag, 7. Mai:

    TC Rungg – TC Gemeinde Bozen

    TC Bozen – TC St. Christina-Wolkenstein

    spielfrei: TC Meran

    1. Spieltag, 21. Mai:

    TC St. Christina-Wolkenstein – TC Rungg

    TC Meran – TC Gemeinde Bozen

    spielfrei: TC Bozen

    1. Spieltag, 28. Mai:

    TC Rungg – TC Meran

    TC Gemeinde Bozen – TC Bozen

    spielfrei: TC St. Christina-Wolkenstein

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen