Du befindest dich hier: Home » Politik » Der 10-Millionen-Deal

    Der 10-Millionen-Deal

    Bernhard Zimmerhofer

    Bernhard Zimmerhofer

    Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, begrüßt die Übernahme der Postdienste in Südtirol durch das Land , aber …

    Bernhard Zimmerhofer begrüßt die Übernahme der Postdienst durch das Land.

    Er verweist allerdings auf die hohen Kosten und möchte erst einmal schauen, ob der Dienst in Zukunft tatsächlich besser funktioniert.

    Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit schreibt in einer Aussendung am Donnerstag:

    „Alles, was wir ohne Rom selber gestalten und verwalten können, ist sicher im Sinne einer effizienteren und den lokalen Bedürfnissen entsprechenden Vorgehensweise.

    Ob es sich um einen autonomiepolitischen Erfolg und eine Qualitätsgarantie handelt, so wie es der Landeshauptmann behauptet, werden wir auch daran messen, ob die vielen Verletzungen zur Einhaltung der Zweisprachigkeit endgültig abgestellt werden und ob der Proporz bei Neuanstellungen respektiert wird!

    Diesbezüglich werden wir die weitere Entwicklung sehr genau beobachten. Immerhin bezahlt das Land für die Übernahme des Postdienstes insgesamt 10 Mio. € (3,2 Mio über das Mailänder Abkommen und 6,8 Mio aus dem Landeshaushalt).“

    Zimmerhofer bedauert, dass von Seiten der Landesregierung keinerlei Verhandlungen über eine Konvention mit z.B. der Österreichischen oder Deutschen Post geführt worden seien. „Dort hätte man mit weniger Steuergeld dieselben Qualitätsstandards erreichen können“, glaubt er.

     

    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • yannis

      >>>dieselben Qualitätsstandards erreichen können<<<

      dieser indirekte Vergleich des Qualitäts-Standards der Italienischen Post mit derer von AT und DE ist wohl etwas zu hoch gegriffen.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen