Du befindest dich hier: Home » Chronik » Brennende Böschung

Brennende Böschung

Fotos: FF Staben

Fotos: FF Staben

Im Vinschgau kam es am Donnerstag nahe der Staatsstraße zu einem Böschungsbrand – vermutlich wegen einer weggeworfenen Zigarette.

img_6562Am Donnerstag gegen 13.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Staben von der Landesnotrufzentrale zu einem Böschungsbrand nahe der Staatsstraße SS38 am Tunnelportal Ost gerufen.

Der orographisch linke Böschungs- und Mauerbereich der Etsch hatte vermutlich durch eine achtlos weggeworfene Zigarette Feuer gefangen, so die Feuerwehr.

Die alarmierten Wehrmänner konnten die Flammen trotz widriger Windverhältnisse schnell unter Kontrolle bringen. Die Böschung wurde nach den Löscharbeiten mittels Wärmebildkamera auf weitere Glutnester kontrolliert. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen elf Mann der Freiwilligen Feuerwehr Staben, die Carabinieri sowie der Straßendienst des Landes.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen