Du befindest dich hier: Home » Sport » Das zweite Finalspiel

    Das zweite Finalspiel

    Ritten gegen Asiago (Foto: Max Pattis)

    Ritten gegen Asiago (Foto: Max Pattis)

    Am Montagabend geht in den Playoffs der Sky Alps Hockey League das zweite Finalspiel über die Bühne. Nach dem 4:1-Heimsieg am Samstagabend gegen Asiago ist Italienmeister Ritten nur noch drei Schritte vom Meisterschaftsgewinn entfernt und peilt im Odegar-Stadion einen wichtigen Auswärtscoup an.

    Die Rittner sind bereit für das zweite Finalspiel der Serie. Die Mannschaft aus Klobenstein wird morgen nach Asiago aufbrechen, wo sie sich auf das zweite Duell gegen den Vize-Meister vorbereitet. Die „Buam“ führen in der Serie 1:0 und mit einem weiteren Sieg könnten sie bereits einen großen Schritt in Richtung Titelgewinn machen.

    Nach dem gestrigen 4:1-Erfolg sicherte sich Ritten auch das sechste Saisonduell gegen Asiago und bleibt somit in der heurigen Saison gegen die Barasso-Truppe ungeschlagen. Im Odegar-Stadion erwartet die „Buam“ zwar ein hartes Match, aber die Lehtonen-Truppe hat schon vor zwei Monaten hier den dritten Italienmeistertitel gegen Asiago geholt. Außerdem setzten sich die „Buam“ im Veneto heuer weitere zwei Mal in der AHL (4:1, 4:3 n.V.) durch.

    Der Fokus ist jetzt ganz klar auf Match zwei gerichtet, in dem Simon Kostner eine erneut starke Mannschaft sehen will, „die um jeden Puck kämpft und weiterhin konzentriert spielt. Der gestrige Sieg war sehr wichtig, wir haben viel Positives geleistet und in der Serie mit 1:0 in Führung zu gehen, gibt uns viel Selbstvertrauen. Auswärts in Asiago müssen wir aufpassen. Es wird sicher nicht einfach, aber wir müssen einfach weiterhin unser Spiel spielen.“

    Beide Teams können morgen erneut aus den Vollen schöpfen und in Bestbesetzung antreten. Spiel 2 wird von den Schiedsrichtern Alex Lazzeri und Florian Widmann geleitet, Assistenten sind Christoph Bärnthaler und Christian Cristeli. Der Puckeinwurf erfolgt um 20.30 Uhr.

    Die Finalserie im Überblick: 

    Spiel 1 (Arena Ritten – Samstag, 1. April 2017)

    Rittner Buam – Migross Asiago 4:1 (1:0, 2:0, 1:1)

    Tore: 1:0 Alex Frei (1.31), 2:0 Oscar Ahlström (28.12), 3:0 Simon Kostner (36.08), 3:1 Daniel Sullivan (57.30), 4:1 Janis Sprukts (58.27)

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen