Du befindest dich hier: Home » Politik » „Grobe Diskriminierung“

    „Grobe Diskriminierung“

    Steuern Agenzia entrateErfüllt die Steuerbehörde nicht innerhalb von 10 Tagen den Wunsch des Steuerzahlers auf einen zweisprachigen Steuerbescheid, ist die Zahlungforderung null und nichtig. 

    Der Süd-Tiroler Freiheit liegen mehrere Beschwerden von Bürgern vor, wonach diese von der Agentur für Einnahmen nur einsprachig, italienische Steuernachzahlungsbescheide erhalten haben.

    Laut Auskunft der Agentur für Einnahmen werden deutschsprachige Steuerbescheide nur auf explizite Nachfrage ausgestellt. Das Leitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, Werner Thaler, bezeichnet diese Praxis als „grobe Diskriminierung“ und fordert die Steuerbehörde auf, zukünftig nur mehr zweisprachige Bescheide zu verschicken.

    Werner Thaler von der Süd-Tiroler Freiheit

    Werner Thaler 

    Schuld am Schlamassel sind, immer laut Auskunft der zuständigen Beamten, nur italienischsprachige Programme, welchen keinen zweisprachigen Ausdruck ermöglichen.

    Zudem rechtfertigte sich ein Mitarbeiter der Steuereinhebungsstelle damit, dass „die Agentur für Einnahmen eine italiniensiche Einrichtung sei!“.

    Einen Antrag für einen deutschsprachigen Bescheid zu stellen, ist mit viel Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden, ärgert sich Thaler.

    Einziger Vorteil: „Erfüllt die Steuerbehörde nicht innerhalb von 10 Tagen den Wunsch des Steuerzahlers, ist die Zahlungforderung null und nichtig. Die sogenannte Nichtigkeitsbeschwerde macht dies möglich. Bereits einige Bürger haben auf Anraten der Süd-Tiroler Freiheit davon profitiert“, so Thaler.

    Die Süd-Tiroler Freiheit wird in einer Landtagsanfrage die Landesregierung zur Praxis der Agentur für Einnahmen befragen. Ebenso wird dem Regierungskommissariat eine Beschwerde zugestellt mit der Bitte den Sachverhalt auf seine Rechtmäßigkeit zu überprüfen.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen