Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Tod auf der Straße

Tod auf der Straße

weisses-kreuz_wk_rettungIn Prags ist am späten Donnerstagabend ein Mann von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Nach dem tödlichen Unfall am Nachmittag in Vintl, bei dem der 46-jährige Marco Stoppacciaro aus Bruneck sein Leben verlor, hat sich am späten Donnerstagabend im Pustertal ein zweiter tödlicher Unfall ereignet.

In Prags-Schmieden, beim Tuscher-Hof, wurde ein Mann von einem Auto angefahren und getötet.

Der Unfall ereignete sich gegen 22.15 Uhr.

Beim Toten handelt es sich um E. A., Handwerker aus Prags.

Er wollte gerade in sein Auto einsteigen, das er vor dem Gasthof geparkt hatte, als er von einem anderen Wagen im Rückwärtsgang erfasst und zu Boden gestoßen wurde. Dabei zog sich der Mann so schwere Verletzungen zu, dass er starb. Der Fahrer des Unfallwagens erlitt einen schweren Schock.

Die beiden Männer sind angeblich Nachbarn und Freunde gewesen.

Die Unfallstelle

Die Unfallstelle

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen