Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi gegen Belgien

    Seppi gegen Belgien

    Astana.2015. Davis Cup drawDer Kalterer Tennisprofi ist in das italienische Davis-Cup-Team einberufen worden, das im Viertelfinale der Weltgruppe auf Belgien trifft.

    Wie schon im letzten Davis-Cup-Spiel gegen Argentinien setzt Italiens Kapitän Corrado Barazzutti auch im Viertelfinale der Weltgruppe gegen Belgien auf Paolo Lorenzi (ATP 37), Fabio Fognini (ATP 40), Simone Bolelli (ATP 508) und dem Kalterer Andreas Seppi.

    Der Weltranglisten-80. wird die Reise nach Charleroi antreten, wo das Match in der kommenden Woche (7. bis 9. April) stattfindet.

    Nach dem 3:2-Erstrundensieg Anfang Februar in Buenos Aires gegen Titelverteidiger Argentinien, wartet auf die „Azzurri“ mit Belgien bereits der nächste harte Gegner. Beide Nationen standen sich insgesamt acht Mal gegenüber, wobei Italien fünf Mal als Sieger vom Platz ging. Im letzten Aufeinandertreffen vor 17 Jahren setzte sich jedoch Belgien in Venedig klar mit 4:1 durch.

    Der letzte Sieg der Italiener datiert vom Jahre 1969, als man die „Roten Teufel“ in Genua mit 4:1 bezwingen konnte. Beim ersten direkten Duell 1950 setzte sich die italienische Nationalmannschaft in Brüssel mit 3:2 durch.

    Belgien-Kapitän Johan Van Herck hat Steve Darcis (ATP 49), Ruben Bemelsmans (ATP 139), Joris de Loore (ATP 190) und Superstar David Goffin einberufen. Die Nummer 12 der Welt kehrt nach einer Verletzung ins Team zurück und war beim 3:2-Sieg in der ersten Runde gegen Deutschland nur Zuschauer.

    39 Davis-Cup-Einsätze

    Andreas Seppi hat in seiner Karriere insgesamt 39 Davis-Cup-Partien für Italien absolviert. 34 Mal war er im Einzel im Einsatz, fünf Mal im Doppel. Seine Bilanz fällt positiv aus, mit 21:18 Siegen. Die Chancen, dass der Kalterer im Einzel zum Einsatz kommt, stehen gut, da auf dem Hartplatz gespielt wird. Das Match findet im „Spiroudome“ in Charleroi statt, wo 6.300 Zuschauer in der Mehrzweckhalle Platz finden.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen