Du befindest dich hier: Home » Sport » Neuer Rekord

    Neuer Rekord

    Florian Thaler

    Florian Thaler

    Mit 661 Kegeln stellte Florian Thaler vom KK Neumarkt in Naturns einen neuen Einzelbahnrekord auf.

    In der vergangenen Woche wurde die Südtiroler Sportkegelmeisterschaft mit dem drittletzten Spieltag (20. Runde) fortgesetzt. Dabei sorgte unter anderen Florian Thaler (Neumarkt) für das Glanzlicht, der in Naturns mit 661 Kegeln für einen neuen Einzelbahnrekord sorgte.

    Thaler traf 401 Kegel beim Spiel in die Vollen und räumte 260 Hölzer ab. Gemeinsam mit Tamas Kiss (641), Ivo Mayr (553), Wolfi Blaas (608), Gábor Kovács (633) und Armin Egger (605) erzielte Thaler mit der KK Neumarkt zudem einen neuen Mannschaftsbahnrekord, der nun bei 3701 Kegeln (616 Schnitt) liegt. Das Auswärtsmatch gegen Aufsteiger Naturns gewann Neumarkt mit 508 Kegeln Vorsprung 8:0.

    In der Tabelle bleiben die Unterlandler weiter vor den punktegleichen Keglern Fugger Sterzings, die beim Tabellendritten St. Georgen zu einem 5:3-Erfolg (3424:3313) kamen. Bester Spieler dieser Begegnung war Thomas Weiskopf (Fugger Sterzing), dem 611 Kegel zu Buche standen.

    Auf den vierten Tabellenplatz geklettert ist Sarnthein, das auswärts bei Passeier zu einem 5:3-Sieg kam. Die rassige und spannende Partie (3435:3425) war bis zum letzten Wurf offen. Die beste Einzelleistung erzielte der seit Wochen in Höchstform agierende Josef Obkircher (597).

    In Höchstform befinden sich auch die Kegler von Kurtatsch, die beim 6:2-Triumph gegen Burggräfler mit starken 3523 Kegeln aufhorchen ließen. Hier überboten Aaron Peer Pratzer (657), Karlheinz Goldner (639) und Tobias Gruber (626) die 600-Kegel-Marke für den Traditionsklub aus dem Südtiroler Süden. Bei Burggräfler (3338) erzielte Joe Sieder (611) einen 600er.

    Wichtige, am Ende vielleicht sogar entscheidende Punkte im Abstiegskampf sammelte Jenesien beim 6:2-Heimerfolg (3350:3294) gegen die Auswahl Ratschings ein. Das Team vom Tschöggelberg verlässt damit am 20. Spieltag die Abstiegsränge.

    Peter Volgger (Ratschings) konnte die Auswärtspleite trotz der Tagesbestleistung von 614 „Keilen“ nicht abwenden. Auch Schnals darf zwei Runden vor Schluss noch immer hoffen, das in Lana zu einem 5:3-Sieg kam. Stefan Weithaler brachte für die Schnalser 575 Kegel zu Fall und sorgte damit für die beste Holzzahl der Partie.

    Frauen: Deutschnofen steht als Absteiger fest

    Der Meister steht bei den Frauen mit Fugger Sterzing schon seit Wochen fest. Nun kennt man mit Deutschnofen auch den ersten von zwei Absteigern. Die 1:5-Heimpleite gegen starke Vöranerinnen (2234) besiegelte den schweren Gang in die zweite Liga. Vörans Christine Innerhofer verzauberte die Zuschauer im Sportcenter Deutschnofen mit 605 Kegeln.

    Meister Sterzing kam im Derby gegen Pfeffersberg zu einem 4:2-Auswärtserfolg. Es war der 20. Sieg im 20. Spiel für die Wipptalerinnen, die sich anschicken, eine perfekte Meisterschaft zu spielen. Der Tabellenzweite Villnöß wies Meran genauso 5:1 in die Schranken, wie der –dritte Los Birillos das Team von Burggräfler.

    Weil Tirol Mutspitz gegen Plose mit 2:4 den Kürzeren zog, haben sich Adele Ainhauser & Co. wohl endgültig aus dem Rennen um einen Podestplatz verabschiedet. Nach dem 5:1-Auswärtserfolg gegen Pfalzen ist hingegen Passeier so gut wie gerettet und darf sich auf ein weiteres Jahr in der höchsten Liga freuen. Pfalzen „matcht“ sich hingegen mit Pfeffersberg um den zehnten Platz. Und genau diese beiden Teams stehen sich in dieser Woche im direkten und möglicherweise vorentscheidenden Duell um den Klassenerhalt gegenüber.

    In die Top-6 der Woche schafften es dieses Mal: Enikö Tòt (Fugger Sterzing/569), Petra Stockner (Plose/575), Petra Dorfmann (Los Birillos/578), Sieglinde Prinoth (Meran/563), Christine Innerhofer (Vöran Blecherne/605) und Sandra Lerchner (Pfalzen/531).

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 20. Spieltag in der A1-Klasse der Männer

    Lana – Schnals 3:5

    St. Georgen – Fugger Sterzing 3:5

    Passeier – Sarnthein 3:5

    Jenesien – Auswahl Ratschings 6:2

    Kurtatsch – Burggräfler 6:2

    Naturns – Neumarkt 0:8

    Die Tabelle:

    1. Neumarkt 38
    2. Fugger Sterzing 38
    3. St. Georgen 26
    4. Sarnthein 25
    5. Kurtatsch 25
    6. Passeier 24
    7. Burggräfler 12
    8. Naturns 12
    9. Auswahl Ratschings 12
    10. Jenesien 11
    11. Lana 9
    12. Schnals 8

    Südtiroler Sportkegelmeisterschaft, 20. Spieltag in der A-Klasse der Frauen

    Pfeffersberg – Fugger Sterzing 2:4

    Plose – Tirol Mutspitz 4:2

    Burggräfler – Los Birillos 1:5

    Meran – Villnöß 1:5

    Deutschnofen – Vöran Blecherne 1:5

    Pfalzen – Passeier 1:5

    Die Tabelle:

    1. Fugger Sterzing 40
    2. Villnöß 28
    3. Los Birillos 28
    4. Tirol Mutspitz 25
    5. Plose 20
    6. Vöran Blecherne 17
    7. Meran 17
    8. Burggräfler 16
    9. Passeier 16
    10. Pfalzen 13
    11. Pfeffersberg 12
    12. Deutschnofen 8

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen