Du befindest dich hier: Home » Chronik » Diebe in Handschellen

    Diebe in Handschellen

    polizia-seraDie Polizei hat in Bozen mehrere Personen verhaftet, die sich nun wegen verschiedener Eigentumsdelikte vor Gericht verantworten müssen.

    Die Polizei hat in Bozen in der Nacht auf Mittwoch einen Minderjährigen wegen Diebstahls verhaftet.

    Der junge Mann war in ein Geschäft eingedrungen und versuchte, sich an der Kassa zu schaffen zu machen, als er in flagranti ertappt wurde.

    Es war ein Passant, der die Polizei alarmierte.

    Der Minderjährige hatte die Glastür mit einem Stein eingeschlagen.

    Der junge Mann wurde festgenommen. Es stellte sich heraus, dass er erst vor kurzem wegen eines Fahrraddiebstahls und wegen Widerstands gegen Amtspersonen angezeigt worden war. Er wurde in das Jugendgefängnis nach Treviso überführt.

    Immer in der vergangenen Nacht wurden zwei Personen wegen erschwerten Diebstahls angezeigt. Die Männer hatten zwei Fahrräder im Zentrum von Bozen gestohlen.

     

    In den vergangenen Tagen konnte die Polizei außerdem einen 36-jährigen Tunesier verhaften, der ein Auto aufgebrochen und eine Brieftasche mit rund 170 Euro aus dem Wagen gestohlen hatte.

    Auch in diesem Fall war es ein Passant, der die Polizei verständigte.

    Zwei junge Männer und ein Minderjähriger wurden wegen Diebstahls und Sachbeschädigung angezeigt. Sie hatten einen Scooter entwendet und beschädigt.

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen