Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwei Unfälle im Unterland

    Zwei Unfälle im Unterland

    17_Weißes-KreuzAm Samstagvormittag verletzte sich ein Pole bei einem Lkw-Unfall auf der Autobahn mittelschwer. Am Nachmittag zog sich ein Radfahrer Verletzungen zu.

    Kein ruhiger Samstag für das Weiße Kreuz Unterland: Gegen 10.15 kam es auf der Nordspur der Autobahn kurz nach der Einfahrt Neumarkt zu einem Verkehrsunfall mit zwei Lkw. Ein Fahrer konnte sich selbst aus der völlig zerstörten Fahrerkabine befreien, zog sich aber mittelschwere Verletzungen zu.

    Der 67-jährige Mann aus Polen wurde ins Bozner Krankenhaus gebracht. Der zweite Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Am Nachmittag kam es dann gegen 15.00 Uhr zu einem Fahrradunfall zwischen Auer und Tramin. Ein 54-jähriger Mann stürzte aus ungeklärten Gründen und verletzte sich dabei mittelschwer.

    Er wurde von den Rettungssanitätern erstversorgt und nach Bozen ins Spital gebracht.

    Auf der Autobahn standen auch die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt und die Autobahnpolizei im Einsatz.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen