Du befindest dich hier: Home » 2017 » Februar » 14

    Hightech aus der Steinzeit

    Ein neues archäologisches Format für Kinder, die mehr wissen möchten, bietet das Archäologiemuseum an. Erster Termin ist am 27. Februar.

    „Wir sind beleidigt“

    Der Südtiroler Heimatbund übt Kritik an Vizeweltmeisterin Stephanie Venier: Ihr „Gott sei Dank“ zur Teilung Tirols sei nicht angebracht gewesen.

    „Keine Schockstarre“

    Landesrat Richard Theiner steht weiter hinter dem Vorhaben, Landschaftsschutz und Raumplanung in einem Gesetz neu zu regeln.

    Dorfmann bei Van der Bellen

    Herbert Dorfmann hat am Dienstag den österreichischen Bundespräsidenten getroffen. Dieser erklärte, die Grenze zwischen Südtirol und Österreich müsse unsichtbar bleiben.

    Der Fehlschlag

    Italien hat im Vorjahr die begünstigte Altersteilzeit eingeführt. Doch das Interesse hält sich auch in Südtirol mehr als in Grenzen.

    Französisches Gold

    Bei der Alpinen Ski-WM in St. Moritz wurde am Dienstag der Teambewerb ausgetragen. Gold holte sich Frankreich vor der Slowakei.

    Magische Marke

    Die Sarner Sportkegler zeigten sich in der dritten Rückrunde von ihrer besten Seit und erzielten die zweitbeste Gesamtholzzahl ihrer Geschichte.

    Geld für schlaue Köpfe

    Studierende mit ausgezeichnetem Studienerfolg können sich um Leistungsstipendien des Landes Südtirol für das Studienjahr 2016/17 bewerben.

    Kampf gegen Spielsucht

    Zur Bekämpfung des pathologischen Glücksspiel hat die Landesregierung dem Sanitätsbetrieb für das laufende Jahr 383.000 Euro zur Verfügung gestellt.

    „Keinen Tau vom Wolf“

    Der Freiheitliche Sigmar Stocker möchte nicht, dass realitätsfremde Städter und Bürokraten über die Wölfe in Südtirol entscheiden.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen