Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der IS-Prozess

Der IS-Prozess

Massive Polizeipräsenz am Bozner Landesgericht: Am Montag fand der Berufungsprozess gegen die vier IS-Verdächtigen von Meran statt. Der Gericht hat die erstinstanzlichen Urteile bestätigt. DAS VIDEO.

Unter großen Sicherheitsvorkehrungen fand am Montag am Landesgericht in Bozen der Berufungsprozess gegen vier IS-Verdächtige statt.

Über 100 Sicherheitskräfte waren im Einsatz. Sogar Scharfschützen!

Am späten Nachmittag erging das Urteil:

Das Gericht bestätigte die erstinstanzlichen Urteile.

Die vier Angklagten waren: Eldin Hodza (26), Hasan Saman Jalal (36) und Abdula Ali Sali (38) und Abdul Rahman Nauroz (28).

Die Männer lebten in Südtirol und sollen laut den Sicherheitsbehörden Terroranschläge geplant haben. Als Kopf der Zelle gilt Abdul Rahman Nauroz. Er war in erster Instanz zu 6 Jahren Haft verurteilt worden. Die anderen drei Angeklagten waren zu jeweils 4 Jahren Gefängnis verdonnert worden.

Die vier Männer wurden am Montag nach der Urteilsverkündung in ein Hochsicherheitsgefängnis in Kalabrien gebracht worden.

MEHR ZU DIESEM PROZESS LESEN SIE AM DIENSTAG IN DER PRINT-AUSGABE.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen