Du befindest dich hier: Home » Chronik » E-Mobil mit Blaulicht

E-Mobil mit Blaulicht

General Mennitti übergibt das neue E-Auto

General Massimo Mennitti übergibt das neue E-Auto

Die Carabinieri zeigen sich von ihrer umweltbewussten Seite – und nehmen ihr erstes Elektroauto in Betrieb.

Die Carabinieri zweigen sich von ihrer „grünen“ Seite.

Die Reduktion der Treibhausgase, das Energiesparen – auch die Carabinieri wollen zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen.

Der Kommandant der Carabinieri-Legion Trentino-Südtirol, Massimo Mennitti, hat am Mittwoch dem Leiter der Carabinieri-Station Bozen, das erste Elektroauto übergeben – einen Renault Zoe Life R 240.

Das E-Mobil wird nicht für die Verbrecherjagd, sondern nur für institutionelle Zwecke verwendet. Das E-Mobil eigne sich insbesondere für Fahrten im verkehrsbeschränkten Innenstadtbereich, so die Carabinieri in einer Aussendung.

Der Wagen ist mit einem 65kW-Elektromotor ausgestattet.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen