Du befindest dich hier: Home » Sport » Punktejagd in Forlì

    Punktejagd in Forlì

    il-gol-del-forli-nella-gara-dandataAm Samstag spielt der FC Südtirol auswärts gegen Forlì. Die Mannschaft aus der Emilia Romagna hat in den letzten sieben Spielen nur einmal verloren.

    Punkte, Punkte, Punkte.

    Das ist das, was der FC Südtirol am Samstag braucht.

    Nach guten Leistungen in den letzten Spielen wollen die Mannen um Coach Viali nun zählbares holen.

    Das Spiel im „Tullo Morgagni“ Stadion von Forlì beginnt um 16.30 Uhr. In den letzten vier Spielen holten die Weißroten dank dreier Remis drei Punkte.

    Das letzte im Heimspiel gegen Bassano, in dem wiederum fatale Schlussminuten einen Sieg des FCS verhinderten. Zwei Punkte Vorsprung sind es noch auf die Play outs. Forlì, schlecht in die Meisterschaft gestartet, hat sich hochgekämpft und befindet sich zurzeit auf dem 15. Tabellenplatz, einen Punkte hinter den Weißroten.

    In den letzten sieben Spielen hat die Mannschaft aus der Emilia nur einmal verloren. Ganze 14 Punkte die Ausbeute der Rotweißen. Auswärts hat der FC Südtirol nur 6 Punkte geholt. Ein Sieg – in Macerata – und drei Remis.

    Zum Match:

    Fehlen wird am Samstag neben den verletzten Julien Rantier, Marco Baldan und Fortunato der Mittelfeldregisseur Kenneth Obodo. Er holte sich beim Spiel gegen Bassano seine fünfte gelbe Karte ab. Unklar ist, ob Fabian Tait am Samstag zum Einsatz kommen wird.

    Sein Knöchel schmerzt, doch die Magnetresonanz hat einen Bruch ausgeschlossen.

    Auf der Ersatzbank Platz nehmen wird mit der Nummer 33 Gabriel Montaperto, der neue Torhüter.

    alessandro-furlan-nella-gara-dandataForlì befindet sich zurzeit auf einer Erfolgswelle.

    Neben den guten Resultaten der letzten Spiele konnten im Wintertransfermarkt einige interessante Neueinkäufe getätigt werden. Mit Semprini holte Forlì einen neuen Ersatztorhüter. In der Abwehr wurde Carini verpflichtet, der bereits bei Modena, Pisa, Padova, Lecce und Mantova unter Vertrag stand.

    Im Mittelfeld wird Martina Rini eine echte Verstärkung sein. Der 26-jahre alte Mittelfeldallrounder feierte bereits mit 17 Jahren sein Debüt in der Serie B im Dress von Brescia. Weiters kickte er für Hellas Verona und für Cremonese. Im Sturm konnte man mit Davide Succi einen echten Goalgetter verpflichten. Der 1981 geborene Angreifer spielte bereits bei Chievo Verona, Palermo, Bologna, Padova und Cesena in Serie A und Serie B. Er hat schon 119 Profitore auf dem Konto.

    Ein Spieler des aktuellen Kaders des FC Südtirol spielte bereits bei Forlì. Es ist Bomber Ettore Gliozzi, der in der Rückrunde der vergangenen Saison bei den Emilianern unter Vertrag stand. Aufgrund einer hartnäckigen Verletzung spielte er jedoch nur 2 Spiele. In dieser Saison ist der 21-jährige Stürmer mit 8 Toren der weißrote Torschützenkönig.

    Die möglichen Aufstellungen.
    Forlì (4-3-1-2): Turrin; Adobati, Conson, Cammaroto, Sereni; Alimi, Capellupo, Spinosa; Capellini (Tonelli); Bardelloni, Ponsat
    Ersatz: Semprini, Baschirotto, Carini, Franchetti, Vesi, Martina Rini, Piccoli, Di Rocco, Parigi, Succi, Tonelli
    Trainer: Massimo Gadda
    FC Südtirol (4-3-3):
    Marcone; Furlan (Tait), Di Nunzio, Bassoli, Sarzi; Broh (Cia), Bertoni, Fink; Spagnoli, Gliozzi, Tulli

    Ersatz: Montaperto, Riccardi, Brugger, Lomolino, Tait (Furlan), Cia (Broh), Torregrossa, Packer, (Spagnoli), Lupoli
    Trainer: William Viali
    Arbitro
    : Lorenzo Gentile aus Seregno

    Der 24. Spieltag der Lega Pro Gruppe B (Sonntag, 05.02.2017, 14.30 Uhr)

    FORLì – FC SÜDTIROL (Samstag, 16.30 Uhr)
    FANO – SAMBENEDETTESE
    TERAMO – SANTARCANGELO

    VENEZIA – ANCONA

    GUBBIO – FERALPISALO‘

    MACERATESE – PADOVA
    MANTOVA – ALBINOLEFFE

    REGGIANA – MODENA (12.30 Uhr)
    BASSANO – LUMEZZANE (18.30 Uhr)
    PARMA – PORDENONE (18.30 Uhr)
    Die Tabelle:

    Venezia 46 Punkte; Parma 43; Pordenone*, Padova 42; Reggiana 40; Bassano Virtus 37; Sambenedettese, Gubbio*, FeralpiSalò 35; Albinoleffe 30; Maceratese* 28; Santarcangelo 27; FC Südtirol 24; Forlì, Ancona 23; Modena*, Lumezzane* 22; Mantova 20; Teramo* 19; Fano 16

    * ein Spiel weniger

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen