Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Wette um eine Pizza“

    „Wette um eine Pizza“

    elena artioli-pizza

    Elena Artioli fordert sofortige Neuwahlen in Rom – und „riecht“ die Leibrenten in der Luft.

    Die Landtagsabgeordnete Elena Artioli reagiert in einer Aussendung auf das Urteil des Verfassungsgerichts zum Wahlgesetz „Italicum“.

    Dieses wurde am Mittwoch in Teilen gekippt: Während der Mehrheitsbonus für die Parteien, die bei den Parlamentswahlen mehr als 40 Prozent erreichen, aufrecht bleibt, wird die Stichwahl abgeschafft.

    „Ich hoffe, dass meine Kollegen rasch in Scharen zurücktreten und damit den Weg für Neuwahlen freimachen“, sagt die Abgeordnete des A-Teams.

    Sie selbst würde aber „eine Pizza darauf wetten, dass die Neuwahlen frühestens nach Oktober stattfinden werden“. „Ich rieche die Leibrenten in der Luft – im Oktober nämlich wäre die Parlamentspension fällig“, so Elena Artioli.

    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen