Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lkw-Unfall in Neumarkt

    Lkw-Unfall in Neumarkt

    Der Unfall auf der Autobahn (Fotos: FF Auer)

    Der Unfall auf der Autobahn (Fotos: FF Auer)

    Ein weiterer Lkw-Unfall hat sich Mittwoch auf der Brennerautobahn bei Neumarkt ereignet. Ein Lkw-Lenker musste aus dem Wrack befreit werden.

    Nachdem sich um ca. 7:00 Uhr auf der A22 bei Bozen Süd ein Auffahrunfall von 2 LKW ereignet hatte, bildete sich ein langer Rückstau Richtung Süden.

    In diesem Rückstau prallte gegen 10:15 Uhr ein polnischer Sattelschlepper auf den vorderen LKW auf und beide LKW verkeilten sich mit einem weiteren Sattelschlepper.

    Der polnische Fahrer wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste mit hydraulischen Bergegeräten befreit werden. Der verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus gebracht.

    Die Freiwilligen Feuerwehren von Auer und Neumarkt sowie die Berufsfeuerwehr wurden mit Alarmstufe 6 alarmiert.

    img-20170125-wa0017Eine Person war im LKW eingeklemmt und musste mit dem Einsatz von schweren Bergegeräten befreit werden.

    Dieser wurde dann gleich dem Rettunspersonal vom WK übergeben und mit dem Hubschrauber ins KH Bozen geflogen.

    bildschirmfoto-2017-01-25-um-17-26-39Die zwei weiteren Fahrer kamen mit leichten Versetzungen davon. Die Autobahn blieb für fast zwei Stunden gesperrt. Die Aufräumarbeiten übernahm das Personal der Autobahngesellschaft.

    Im Einsatz waren die FF Auer, FF Neumarkt, BF Bozen, Autobahnpolizei, WKN, Pelikan und derr Strassendienst A22.

    20170125_112123

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen