Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die neue Direktorin

    Die neue Direktorin

    Christine Zelger

    Christine Zelger

    Die Landesregierung hat auf ihrer Sitzung am Dienstag Christine Zelger zur neuen Direktorin des Gesundheitsbezirkes Brixen ernannt.

    Die 55-jährige Generalsekretärin der Gemeinde Ritten Christine Zelger übernimmt die Führung des Gesundheitsbezirkes Brixen.

    Dies hat die Südtiroler Landesregierung am Dienstag beschlossen. Zelger, die das Auswahlverfahren im Herbst 2016 erfolgreich bestanden hat, wird somit auf Walter Amhof folgen, der nach dem Eintritt in den Ruhestand von Siegfried Gatscher die Direktion interimistisch übernommen hatte.

    Die Direktoren der vier Südtiroler Gesundheitsbezirke Bozen (Umberto Tait), Meran (Irene Pechlaner), Bruneck (Walter Amhof) und Brixen (Christine Zelger) zeichnen in Zukunft vor allem für ein „abgestimmtes Zusammenspiel in der Leistungserbringung und einen nahtlosen Übergang der Patienten zwischen dem Krankenhaus und der medizinischen Versorgung vor Ort“ verantwortlich.

    Gesundheitslandesrätin Martha Stocker wünscht dem nunmehr kompletten Team „viel Ausdauer, Geduld und Feingefühl für die gesundheitlichen Bedürfnisse der Menschen, aber auch für ein vertrauensvolles und wertschätzendes Betriebsklima in ihren Bezirken“, so Landesrätin Stocker.

    „Wir tragen gemeinsam die Verantwortung für eine sichere und gute gesundheitliche Versorgung in Südtirol“, erinnert die Gesundheitslandesrätin, „nur im Team wird es uns gelingen, diese wichtige Aufgabe zu schultern.“

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen