Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Ferien für Kinder

    Ferien für Kinder

    bildschirmfoto-2017-01-23-um-10-28-02Feriensiedlung „12 Stelle“ der Stiftung Odar in Cesenatico: Die Einschreibungen für die Kinderferien haben am Montag begonnen.

    Die Vorbereitungen für die kommende Sommersaison in der von der Stiftung Odar geführten Feriensiedlung „12 Stelle“ in Cesenatico sind voll angelaufen. Über Tausend Buben und Mädchen verbringen dort jedes Jahr spannende Ferien am Meer. Ausgebildete Betreuerinnen und Betreuer sorgen für das Wohlbefinden der jungen Gäste und organisieren ein buntes Ferienprogramm.

    Am Montag haben die Einschreibungen für die Kinderferien begonnen, teilt die Caritas der Diözese Bozen-Brixen mit. Die Anmeldebögen können im Bozner Büro der Stiftung angefordert und in Bozen, Meran, Leifers, Bruneck und St. Ulrich abgegeben werden.

    Das Angebot in der Feriensiedlung „12 Stelle“ in Cesenatico wird bereits seit 60 Jahren von Südtiroler Kindern, Jugendlichen und Familien gern genutzt. Während die Kinder früher vor allem aus gesundheitlichen Gründen in die Ferienanlage kamen, ist in den letzten Jahren die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichaltrigen der verschiedenen Sprachgruppen in unserem Land in den Vordergrund gerückt.

    „Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Sprachgruppen lernen sich hier bei den gemeinsamen Aktivitäten kennen, die unsere 50 Betreuer anbieten“, lädt die Leiterin der Ferienstrukturen der Stiftung Odar, Lucia Galli, zum Kommen ein.

    In jedem der insgesamt 4 zweiwöchigen Turnusse ist Platz für 280 Kinder und Jugendliche. Sie werden in der Feriensiedlung in Vollpension versorgt und rund um die Uhr von eigens geschulten Betreuerinnen und Betreuern umsorgt. Der Preis von 335 Euro pro Kind beinhaltet neben Unterkunft, Betreuung und Verpflegung auch den Transport im Bus von Bozen nach Cesenatico und retour sowie medizinische Betreuung.

    In der Feriensiedlung stehen verschiedene Sportanlagen und ein Privatstrand zur Verfügung. Wer möchte, kann auch an den organisierten Ausflügen in die  Umgebung teilnehmen, beispielsweise in einen der vielen Themenparks an der Riviera Romagnola.

    Die Einschreibungen zu den Ferienaufenthalten haben am Montag begonnen, und zwar für alle Kinder, die zwischen dem 1. Jänner 2004 und dem 31. Dezember 2011 geboren sind. Für Jugendliche, die in den Jahren 2002 und 2003 geboren sind, beginnen die Anmeldungen am 30. Jänner.

    Die entsprechenden Formulare können im Büro der Stiftung Odar in der Bozner Sparkassenstraße 1 (Tel. 0471 067 412) angefordert werden. Damit die Anmeldung gültig ist, müssen die ausgefüllten Formulare samt Zahlungsbeleg innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt entweder im Büro in Bozen bzw. in den Anlaufstellen in Meran, Bruneck, Leifers und St. Ulrich abgegeben oder per Post versendet werden (Postfach CP 506 – 39100 Bozen).

    Weitere Informationen sind unter Tel. 0471 067 412 oder online unter http://www.12stellecesenatico.it erhältlich. Dort sind auch die genauen Adressen und Öffnungszeiten der Außenstellen angegeben.

    Wer an einem Einsatz als Betreuerin oder Betreuer in der Feriensiedlung „12 Stelle” interessiert ist, kann dazu unter /www.12stellecesenatico.it/it/104/selezione-personale oder unter Tel. 0471 067 412 nähere Informationen einholen.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen