Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Der „Krieg“ der Studenten

    Der „Krieg“ der Studenten

    imageAktivisten der rechtsgerichteten Studentenorganisation Blocco Studentesco haben in der Nacht auf Montag vor dem Landesgericht demonstriert.

    Spektakulärer Protest in Bozen!

    Aktivisten der ultrarechten Studentenvereinigung Blocco Studentesco haben in der Nacht auf Montag vor dem Landesgericht ein Transparent mit der Aufschrift „La tua guerra ora!“ ausgerollt und grün-weiß-rote Fackeln angezündet.

    In einer Erklärung schreiben die Studenten, sie wollten das neue Jahr mit diesem Protest einläuten.

    Das neue Jahr stehe „ganz im Zeichen der Kampfes für die Freiheit und die Rechte der Studenten“.

    Der „Krieg“ richte sich gegen die, die sich unmündige und rechtlose Jugendliche wünschten. Außerdem richte sich der Protest gegen die Politik, die die Schule als ein Unternehmen ansehe – und die Studenten als reine Nutzer dieses Betriebes, so die Aktivisten des neofaschistischen Blocco Studentesco.

    image

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen