Du befindest dich hier: Home » Kultur » Sam & die Totengräber

    Sam & die Totengräber

     

    Sam Alone & The Gravediggers

    Sam Alone & The Gravediggers

    Ein guter Sound „auf althergebrachte Art” von Sam Alone & The Gravediggers eröffnet am Samstag in Meran das erste Südtiroler Konzert der #UploadOnTour.

    Das erste Südtiroler Konzert der #UploadOnTour findet am 21. Januar im Jungle in Meran statt. Hauptattraktion des Abends ist der Folk / Punk von Sam Alone & The Gravediggers. Auf der Bühne werden auch drei der Newcomer-Bands von UploadSounds 2017 auftreten, der euroregionalen Musikplattform für Talente unter 35 Jahren. Mit dabei die Südtiroler Newcomer-Band Gassenstroiner.

    Das Warten hat ein Ende!

    Die #UploadOnTour, die Konzert-Reihe der euroregionalen Musikplattform UploadSounds, die den jungen Talenten der Musikwelt gewidmet ist, startet am 21. Januar mit dem ersten Südtiroler Konzerttermin.

    Der Headliner des Abends im Jungle in Meran ist die Portugiese Band Sam Alone & The Gravediggers.

    Die Musik von Sam Alone, alias Poli Correia, ist ein Kanal für Geschichten von alltäglichen Helden und dem Kampf eines jeden Tages.

    Sam Alone, bewaffnet sich mit einer alten und treuen Gitarre, lässt sich von der Band The Gravediggers begleiten.

    Der Name, wörtlich übersetzt die Totengräber, gehört zu einer Gruppe von Musikern, die ein gemeinsames Bestreben vereint: Das Ziel eine Musik für die Leute entstehen zu lassen, die zum Einen im Folk und in den traditionellen Liedern des Protests wurzeln und zum Anderen einen frischen und zeitgemäßen Wind hineinbringen.

    Der Sänger und Gitarrist Sam Alone ist der internationalen Musikszene nicht fremd. Gemeinsam mit dem Gitarristen Pedro Matos und der Hardcore Band Devil In ME ist er durch die Weltgeschichte getourt.

    Die Message, die die portugiesische Band Sam Alone & The Gravediggers mit ihrem Sound dem Publikum mitteilen wollen, ist durch und durch positiv. Trotz den schwierigen Themen ihrer Lieder, die die sozialen Ungerechtigkeiten der Gesellschaft anprangern, verkünden sie die Notwendigkeit für eine bessere Welt zu kämpfen.

    Im Laufe des Abends werden drei für UploadSounds 2017 eingeschriebene Newcomer-Bands die Bühne betreten: die Südtiroler Band Gassenstroiner, die Tiroler The Pigeon Boys und die Trentiner Band Come gatti nell’acqua.
    Der Eintritt für den Musikabend im Jungle kostet 5 Euro.

    Das Konzert wurde von UploadSounds und POISON FOR SOULS in Kooperation mit Firstline Booking & Management und Jungle Relaoded organisiert.

    In den nächsten Wochen wir #UploadOnTour mit 17 Konzertdaten und international bekannten Headlinern durch die gesamten Europaregion touren. Reichlich Bühnenplatz gibt es auch für die jungen Musiktalente von UploadSounds 2017, denn das Ziel ist schließlich die Unterstützung der neuen lokalen Musikszene. Die Bands können sich noch bis 30. April gratis und direkt online unter www.uploadsounds.eu einschreiben.

    Dabei können sie sich für einen oder mehrere der Konzerttermine bewerben. Einfach Online-Formular ausfüllen, abschicken und fertig. Das Organisationsteam wird die Bands auswählen.
    Die Termine von Upload On Tour 2017 mit den Namen der Headliner:

    20.01.2017 – WEEKENDER – Innsbruck (T) – VAGUE (Postpunk)
    21.01.2017 – JUNGLE – Meran (BZ) – SAM ALONE & THE GRAVEDIGGERS (Folk / Punk)
    04.02.2017 – HOTEL ISOLABELLA – Transacqua (TN) – GLI SPORTIVI (Raw & Loud Rock ‘n Roll)
    11.02.2017 – MOLIN DE PORTEGNAC – Faver (TN) – SEQUOYAH TIGER (Synth-Pop / Elektro)
    24.02.2017 – JAY ZEE – Imst (T) – I’M A SLOTH (Grunge)
    25.02.2017 – MUSEION PASSAGE – Bozen (BZ) – PHILL REYNOLDS & FRIENDS (Singer-Songwriter)
    04.03.2017 – CANTIERE 26 – Arco (TN) – BASSI MAESTRO (Hip Hop)
    10.03.2017 – PIPPO – Bozen (BZ) – SLANDER (Metal / Hardcore / Thrash)
    11.03.2017 – MUSIKSCHULE – Kufstein (T) – DRAHTHAUS (Live Elektroakustik)
    23.03.2017 – FOYER DEL TEATRO – Pergine (TN) – K-CONjOG (Elektro)
    15.04.2017 – SMART LAB – Rovereto (TN) – FUZZ ORCHESTRA + APPALOOSA (Heavy Rock)
    21.04.2017 – PMK – Innsbruck (T) – VENTIL (Industrial / Elektro / Avantgarde)
    22.04.2017 – KUBA – Caldaro (BZ) – GLITTER WIZARD (Rock / Retro / ’70)
    28.04.2017 – UFO – Brunico (BZ) – WHITE MILES (Dirty Blues Rock)
    05.05.2017 – BOOKIQUE – Trento (TN) – C+C=MAXIGROSS (Psychedelik)
    06.05.2017 – POINT – Egna (BZ) – THE REVERAND PEYTON’S BIG BAMN BAND (Country Blues)
    19.05.2017 – RATHAUSSAAL – Telfs (T) – TENT (Alternative Pop)

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen