Du befindest dich hier: Home » News » Bagger bricht auf See ein

    Bagger bricht auf See ein

    Der eingebrochene Bagger (Foto: TAGESZEITUNG/Hell)

    Der eingebrochene Bagger (Foto: TAGESZEITUNG/Hell)

    Ein nicht alltäglicher Unfall hat sich am Mittwoch in Prags ereignet: Ein Löffelbagger ist auf dem Pragser Wildsee eingebrochen.

    Ein nicht alltäglicher Unfall mit glücklicherweise glimpflichem Ausgang hat sich am Mittwochvormittag in Prags ereignet.

    Ein Löffelbagger ist auf dem Pragser Wildsee eingebrochen und gesunken!

    Wie der Vizekommandant der FF Prags, Christian Gruber, gegenüber TAGESZEITUNG Online erklärte, habe der Bagger des Bauunternehmen Brunner & Leiter aus dem Ahrntal versucht, Eisblöcke für eine Installation des Künstlers Wolfgang Zingerle aus Percha herauszuschlagen.

    Gegen 10.00 Uhr sei der schwere Bagger eingebrochen, obwohl das Eis 50 Zentimeter dick war. Der Baggerfahrer konnte sich selbst aus seinem Gefährt befreien und in Sicherheit bringen.

    Der gesunkene Bagger wurde dann vom Unternehmen mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Prags und der Tauchergruppe der FF Bruneck geborgen. An der betreffenden Stelle dürfte der See knapp drei Meter tief sein.

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (13)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen