Du befindest dich hier: Home » Sport » Neuer Verteidiger

    Neuer Verteidiger

    Davide Riccardi

    Davide Riccardi

    Der FC Südtirol verpflichtet Davide Riccardi leihweise von Hellas Verona. Der 20-jährige Abwehrspieler kam heuer in der Serie B zu keinem Einsatz.

    Der FC Südtirol gibt bekannt, sich die Spielerrechte des 20-jährigen Abwehrspielers Davide Riccardi gesichert zu haben.

    Der Defensivspieler wechselt auf Leihbasis bis Saisonende von Hellas Verona zu den Weißroten. In der Hinrunde agierte Riccardi in der ersten Mannschaft von Hellas, kam in der Serie B aber zu keinem Einsatz.

    Davide Riccardi ist am 9. April 1996 in Monfalcone geboren.

    Er ist ein großgewachsener Verteidiger (1,88m x 75kg), der in den Jugendabteilungen von Udinese ausgebildet wurde. Im Januar 2015 wechselte er zu Hellas Verona, wo er es bis in die Profimannschaft schaffte.

    In dieser Saison wurde Riccardi fünf Mal in die Profimannschaft einberufen, drei Mal saß er im Italienpokal auf der Reservebank.

    In der vergangenen Saison spielte er in der Primavera von Hellas Verona, stand 23-Mal auf dem Feld und netzte fünf Mal ein.

    In der Saison 2014/2015 spielte er zuerst bei Udinese (11 Einsätze) und dann bei Hellas Verona (14 Einsätze).

    Riccardis Stärken liegen aufgrund seiner Beidfüßigkeit im Spielaufbau, in der Passgenauigkeit und im Luftkampf. Sein Vorbild ist Real Madrids Sergio Ramos.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen