Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Wildwest in Bozen

    Wildwest in Bozen

    Polizeieinsatz im Bahnhofspark (Fotos: Asscociazione Sicurezza)

    Polizeieinsatz im Bahnhofspark (Fotos: Asscociazione Sicurezza)

    Die Polizei hat in Bozen einen 38-jährigen Marokkaner verhaftet, der zuerst im Kälte-Notfallzentrum ausgerastet war und dann die Polizisten attackiert hat.

    Die Polizei hat in Bozen einen 38-jährigen Marokkaner verhaftet.

    Der Mann soll zuerst im Kälte-Notfallzentrum ausgerastet sein und mehrere Insassen bedroht und tätlich angegriffen haben. Der Mann wurde in Folge von einer Polizeistreife aufgegriffen. Weil der Mann sich mit einer Flasche verletzt hatte und blutete, wollten die Beamten ihn zunächst in Krankenhaus bringen.

    Auf dem Weg ins Spital beschädigte der Marokkaner den Polizeiwagen. Im Spital ging der Mann dann gegen Polizeibeamte und Sanitäter los. Er wurde in der Folge verhaftet und in das Gefängnis eingeliefert.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen