Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Mut schenken

    Mut schenken

    img_9446-kopie

    Spendenübergabe: Valtl Raffeiner und Sepp Dariz mit Freunden und Sponsoren

    16.000 Euro konnten im Rahmen der Silvesteraktion „Austern und Sekt“ für den Bäuerlichen Notstandsfond gesammelt werden.

    Zum achten Mal luden die Grieser Gärtner, Gastwirte und Kaufleute in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bozen am Silvestertag auf dem Grieser Platz ein. Gemeinsam feiern und dabei Gutes zu tun so das Motto der Aktion. Denn die gesammelten Spenden gehen an zwei Familien, die sich durch die Diagnose einer schweren Erkrankung des jeweiligen Familienvaters in einer menschlichen und einhergehenden finanziellen Notsituation befinden.

    Valtl Raffeiner, unermüdlich in seinem Einsatz alle Vorbereitungen für die Silvesterfeier zu treffen und Voraussetzungen zu schaffen, konnte seine Emotionen bei der Spendenübergabe kaum verbergen: „Ich bin sehr stolz, denn dieses unglaubliche Ergebnis der gesammelten Spenden an einem Tag ist uns gemeinsam gelungen. Ich bin überzeugt, dass wir damit zwei Familien Hoffnung und Mut schenken können und die jeweilige finanzielle Notsituation lindern.“

    Sepp Dariz hat auch diesmal im Team mitgearbeitet und lobt die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und den Eifer. Ein großer Dank gebührt Valtl Raffeiner, der in acht Jahren mit der Silvesteraktion „Austern und Sekt“ 77.000 Euro Spenden für 14 Südtiroler Familien gesammelt hat.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen