Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash in Vahrn

    Crash in Vahrn

    Der Unfall in Vahrn (Fotos: FF Schabs)

    Der Unfall in Vahrn (Fotos: FF Schabs)

    Bei einem Verkehrsunfall nahe der Autobahneinfahrt in Vahrn wurden am Samstag drei Personen verletzt.

    Am Samstag um 15.48 Uhr wurde die Feuerwehr Schabs zu einem Verkehrsunfall im Bereich der „Hohen Brücke“ zwischen der Ladestatt und der Autobahneinfahrt Vahrn auf der Pustertalerstraße gerufen.

    Ein PKW des Typs Mazda mit italienischem Kennzeichen geriet aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, touchierte dort einen entgegenkommenden bundesdeutschen BMW und kollidierte schließlich mit einem ebenfalls bundesdeutschen PKW des Typs Audi.

    Die Insassen konnten sich glücklicherweise selbst aus den Wracks befreien – 3 Personen verletzten sich bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades.

    psx_20170107_173147Sie wurden vom Weißen Kreuz der Sektionen Mühlbach und Brixen ins Brixner Krankenhaus eingeliefert.

    Die Feuerwehr regelte zusammen mit der Polizei den Verkehr, es wurde ebenfalls eine örtliche Umleitung über Neustift von der Feuerwehr eingerichtet.

    Außerdem banden die Wehrmänner eine große Menge an ausgelaufenen Betriebsstoffen und säuberten die Fahrbahnen von Trümmerteilen.

    Nach rund einer Stunde konnten die Fahrzeuge abgeschleppt und die Straße für den Verkehr freigegeben werden.

    Die FF Schabs stand mit Rüst- und Tanklöschfahrzeug im Einsatz, ebenso im Einsatz standen die Straßenpolizei Bruneck und Brixen sowie das Weiße Kreuz Mühlbach und Brixen.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen