Du befindest dich hier: Home » News » „Das sollte eine Lehre sein“

    „Das sollte eine Lehre sein“

    SVP-Senator Karl Zeller über sein letztes Jahr als Parlamentarier, das Vermächtnis Magnagos und den Pakt mit dem PD. DAS VIDEO.

    Clip to Evernote

    Kommentare (43)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • abnormal

      Eine Lehre ist uns, was passiert, wenn man Politiker zu gut bezahlt

      • reinhold

        auch der Wähler sollte seine Lehre aus den vielen SVP Skandalen und Fehlern ziehen und die SVP abwählen

        – unwirksame Abkommen mit dem Staat (2011-2014 über 3200 Millionen)
        – jährliche Abgaben an den Staat (800 Millionen pro Jahr bis 2018)
        – jährliche Abgaben an den Staat (476 Millionen pro Jahr ab 2018)
        – der SEL Skandal (Millionengrab)
        – der Flughafen (Millionengrab)
        – der SafetyPark (Millionengrab)
        – das Milliardengrab BBT (MILLIARDENgrab)
        – die Wasserstoffanlage und –Busse (Millionengrab)
        – die Müllverbrennungsanlage (Millionengrab)
        – der Thermen Hotel Skandal (Millionengrab)
        – die Air Alps Beteiligung & Subventionen (Millionengrab)
        – Stiftung Vital (Millionengrab und Vetternwirtschaft)
        – die vielen Protzbauten überall (Millionengrab)
        – der Technologiepark (Millionengrab)
        – der Stein-an-Stein Skandal (Millionengrab)
        – die unnützen Landesgesellschaften (BLS, TIS, usw.) (Millionengräber)
        – die defacto Schenkung von Wohnungen ans Militär (Millionengrab)
        – Steuergeldverschwendung Kulturhauptstadt 2019 (Millionengrab)
        – Schadensersatzzahlungen der Therme Meran (Millionengrab)
        – E.ma.con Pleite (Millionengrab)
        – sinkende Renten und Verlust von Rentengeldern (300 Millionen im Jahr)
        – die Konzessionsvergabe der Ahrstufen
        – der SE Hydropower Skandal
        – der Unwählbarkeit von Kandidaten Skandal
        – die Verbandelung mit allen Verbänden und Vereinen
        – der Wanzen-Affären Skandal
        – der Turbo-Staatsbürgerschaft-für-SVP-treue-Ausländer Skandal
        – der Toponomastik Skandal
        – der Mussolini Relief und Siegesdenkmal Skandal
        – die vielen Bürgermeister-Skandale
        – der Treuhandgesellschaften Skandal
        – der Sonderfonds Skandal
        – die ungerechtfertigten Privilegien und Dienstwagen
        – die unverschämten Politikergehälter und -Pensionen
        – die weitverbreitete Vetternwirtschaft
        – die Behinderung der Direkten Demokratie
        – der Kuhhandel bei der Parteienfinanzierung
        – der WOBI Skandal
        – der Kaufleute-Aktiv Skandal
        – der Ausverkauf der Heimat
        – der allgegenwärtige Postenschacher
        – der verbilligte Immobilien für Durnwalder Skandal
        – der Egartner Skandal
        – der skandalöse SMG Vertrag zugunsten Christoph Engl
        – der Wahlkampf von mit Steuergeldern finanzierten Verbänden und Vereinen
        – der Zarenbrunn-Deal (Russen Kuhhandel des EX LH)
        – unerlaubte Wahlwerbung am Wahltag
        – Politikerrenten Skandal (ausgedacht und abgestimmt von der SVP) und Rekurse
        – Unverschämte Vorschußzahlungen auf Pensionen (und Versuch damit die SVP Parteikasse zu sanieren)
        – Arbeitslosengeld für Pensionsmillionäre und Systemprofiteure (Laimer, Rainer, Munter,…)
        – 5 Millionen Euro Schulden der Partei
        – Finanzierung von Wahlwerbung für Marie Ida Måwe aus der SVP Parteikasse
        – gebrochenes Wahlversprechen Mindestpension
        – ESF Gelder Skandal
        – Rekurse der Ex-Mandatare und immer noch SVP Mitglieder
        – gebrochenes Versprechen GIS
        – gebrochenes Wahlversprechen kleine Krankenhäuser
        – Wählertäuschung Doppelte Staatsbürgerschaft
        – Versagen bei Sicherheit und Einwanderung
        – Wahllüge „Vollautonomie“
        – Brennercom Skandal
        – Stiftung Vital Skandal
        – Forellen-Skandal (Millionengrab)
        – weitere Steuergeldverschwendung Flughafen (auch nach Referendum)
        – Schließung Geburtenabteilungen (gebrochenes Wahlversprechen)
        – Manipulationen beim Autonomiekonvent
        – SAD Skandal (Millionengrab)
        – Zustimmung zur Verfassungsreform
        – uvm.

    • fronz

      Lügen, was die Balken nur aushalten. Wenn Magnago das wüsste, dann Gnade euch Gott ihr SVPDler!

    • unglaublich

      Wenn man SVP Mandatare fragt, wie gut sie arbeiten oder gearbeitet haben, dann braucht man sich über die Antwort nicht zu wundern.
      Die Antwort gleicht die der Banken: „Wir haben für die Bevölkerung viel getan“!!!!

      • ft

        Kein Banker hat jemals sowas gesagt. Er ist ja nicht dazu da für die Bevölkerung und ihre Bedürfnisse zu sorgen, sondern verkauft Geld gegen Gewinn.
        Jeder der nicht blind ist, oder politisch voreingenommen, sieht wie unser Land
        sich in den letzten Jahrzehnten gut entwickelt hat. Und ein Teil ist auch der Verdienst der Politiker die dazu die nötigen Gesetze geschaffen haben, und das nötige Steuergeld nicht nach Süditalien gegeben, sondern fast vollständig im Land halten konnten.Deswegen sind uns alle anderen Regionen neidisch.
        Aber wer die rechte Brille aufhat, sieht eben nur teilweise klar. Der Rest was die obigen Kommentatoren von sich geben ist nur heisse Luft.

        • gynne

          Genau ! Insbesondere auf die Benzin -,Immobilien-preise und dazu noch als eines der Teuersten Pflastern Italiens sind Sie uns ALLE Neidisch ! Noch zu erwähnen die hohen Renten
          (nein nicht die der Politiker ) des blöden Volkes und das günstige Einkaufen ,da muss man ja Neidisch werden ,GEL !!!!!!

          • ft

            Warum glauben Sie sind bei uns die Preise so hoch ? Nachgedacht,
            sie Intelligenzler ? Die Preise werden aus Angebot und Nachfrage
            gebildet. Und wenn die Nachfrage bei uns das Angebot übersteigt
            und die Leute, wie bei uns, genügend Geld haben, dann wird es eben teuer. Im Süden wo kein Geld ist, können Sie vergeblich versuchen hohe Preise zu erzielen. Sie bleiben auf Ihrer Ware sitzen.
            Und Sie haben ancheinend nicht einmal verstanden, warum die anderen Regionen auf uns neidisch sind. Weil wir viel mehr Geld vom Staat bekommen als sie, da dann in die lokale Wirtschaft fliesst und auch die Preise anheizt.

            • franz

              Apropos Banken
              Interessant was Pöder heute schreibt:
              http://www.tageszeitung.it/2017/01/05/bordell-der-beliebigkeiten/
              “Der fixe Betrag von rund 470 Millionen Euro mit dem sich das Land jährlich am Abbau der Staatsverschuldung beteiligt kann vom Staat für besondere Gelderfordernisse nochmals um 10 Prozent, also rund 40 Millionen Euro im Jahr angehoben werden, was bedeuten würde, dass Südtirol nochmals 40 Millionen berappen müsste.
              Darüber hinaus gehende Erhöhungen müsste der Staat mit dem Land vereinbaren. Die Bankenrettung könnte so eine besondere Situation sein. Vorerst hat das italienische Parlament einem neuen Staatsschuldenpaket von 20 Milliarden Euro zur Rettung der taumelnden italienischen Banken wie MPS und Unicredit zugestimmt, wieviel davon letztlich von der Regierung abgerufen wird, ist noch unklar.
              Experten sind aber überzeugt, dass die 20 Milliarden nicht reichen werden, insgesamt befürchtet man, dass 50 Milliarden Euro nötig sein werden, um dem kriselnden Bankensektor in Italien zu helfen“, so der Abgeordnete.“
              Schon einmal haben wir bei den 4 Milliarden IMU Geld ( mit den die Linke Regierung Letta Mps gerettet hat beteiligt )
              Außerdem dürfen wie uns bei den 4 Milliarden beteiligen welche die Regierung Renzi bis – -Gentiloni unterstützt von SVP für die unkontrollierte Immigration ausgibt .

            • franz

              Und für die Schulden der Mps -Bank von der sich die Linken Postkommunisten des PD seit Jahrzehnten bedient und bereichert haben dürfen wir Steuerzahler jetzt gerade stehen.!
              bzw für die 4 Banken Etruria – Veneto Volksbank usw. wurden die Einlagen der Kleinsparer mit den “Salva Banche “ übernacht auf 0 gestellt.
              Recht viel besser steht es mit einheimischen Banken auch nicht aus.

        • unglaublich

          @ ft
          Wie „Kein Banker hat jemals sowas gesagt“? Können Sie Zeitung lesen, hören sie Nachrichten oder waren Sie schon mal bei Versammlungen der Geldinstitute dabei? Jedem ist es dann überlassen, seine Meinung dazu zu haben Herr oder Frau ft mit der Brille der Wahrheit.

    • rota

      @ ft
      ……sondern verkauft Geld gegen Gewinn…
      Diese Aussage ist die größte Lüge und zugleich legalisierter Betrug im Bankenwesen.

      Banken schaffen Schulden, Guthaben- das Geld sind Schuldscheine mit variablem Gegenwert welcher auch gegen NULL sinken kann. Das Spiel der Inflation und Deflation beraubt immer wieder den einfachen Bürger.

      Banken verleihen keinen materiellen Wert sondern garantieren für einen bestimmten Zahlenwert, worauf sie Zinsen und Zinseszinsen in Zahlenwerten abkassieren.
      Früher wurde in der Volksschule auch Bürgerkunde unterrichtet, dabei lehrte man auch noch solche Begriffe. Der sogenannte Austrag, es gab noch kein allgemeines Rentensystem, wurde in Menge Mehl Butter Eier Fleisch Honig Milch Brennholz usw. festgelegt.

      Heute ist diese Denkweise sogar verpönt, dagegen wird das Volk beraubt um private Verbrecherbanken und deren Methodik zu erhalten. Geldscheine geben keine Garantie für materiellen Gegenwert!

    • ft

      Ja und, habe ich etwa das Gegenteil behauptet ? Banken verkaufen Geldscheine
      und jeder der sie kauft ist eben selbst Schuld. Dass sie keinen materiellen Wert
      haben, genauso wie Gold, Silber etc. weiss jeder. Also, warum regen Sie sich auf ?

    • andreas

      @rota
      Natürlich verkaufen Banker Geld um Gewinn zu erzielen. Lüge ist das keine und ob du das jetzt für moralisch verwerflich hältst oder nicht, ist denen wohl egal.

    • franz

      @ft
      Jeder der nicht blind ist, oder politisch voreingenommen, sieht wie unser Land
      sich in den letzten Jahrzehnten gut entwickelt hat. ?
      In der Tat, jeder der nicht blind, ein naiver Gutmensch, ein Realitätsverweigerer oder ein links grüner GRÜFRI: „GRÜn-Fundamentalistisch-Realitätsfremde Intensivschwätzer.“ ist ( wie ft ) sieht, dass es mit der von PD/SVP regierten Land steil Bergab geht.
      Unbegrenzter llegaler Immigrationszufluss ( 500.000 95% Clandestini seit es die Regierung Renzi unterstützt von SVP gibt ) alles außer Kontrolle .
      Von Sicherheit für die Bürger keine Rede.
      Und ein Teil ist auch der Verdienst von PD/SVP die dazu Gesetze geschaffen haben, wie das “svuota carceri “ und das “DL-Depenalizzazione“ von dem vor allem kriminelle Immigranten profitieren, währen italienische Staatsbürger mit den selben Gesetz zivilrechtlich mit horrenden Strafen massakriert werden ( was für Immigranten ohne Wirkung bleibt da sie meist Mittellos sind )
      Wer eine hohle Birne hat und nur den ganzen Tag am Bahnhof steht um auf “Flüchtlingen ausschau zu halten und zu klatschen wenn wieder einmal welche ankommen, den nützt auch kein Brille..
      “rivolta-nel-centro-accoglienza“
      http://www.ilfattoquotidiano.it/2017/01/03/venezia-rivolta-nel-centro-accoglienza-di-cona-25-operatori-bloccati-per-ore/3293252/
      Von mysteriösen Tod einer jungen Frau – Drogen – Prostitution und Aufstand ohne , dass die Polizei interveniert, spricht ein Zeuge der in einen solchen Auffanglager als Sozialhelfer arbeitet in der Sendung “Dalla vostra Parte“ Rete 4
      http://www.video.mediaset.it/video/dallavostraparte/full/mercoledi-4-gennaio_678757.html
      Ich denke kein normaler Mensch kann eine solche Politik der links-Günen unterstützen

    • rota

      @andreas:
      Geld wird allgemein als Wertbewahrungsmittel definiert, Banken machen ihren Gewinn aus Schulden, Kredite und Zinseszinsen, also keine materiellen Werte.
      @ft
      Seit wann werden Geldscheine verkauft?

      Ihr seid beide das lebende Ergebnis des gewollt fehlenden Bürgerkundeunterrichts in den heutigen Grundschulen.

    • franz

      an die Redaltion
      Am liebsten veröffentlicht die Redaktion Kommentare von“ ft “ flizzer usw.
      Eine normale Diskussion list samit nicht zu möglich !
      Wie geschrieben von mir aus brauchen Sie meine Kommentare nicht freizuschalten , Sie können mich auch sperren. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft werden sie damit aber nicht verhindern können.
      Es liegt an ihnen wie es weitergeht..
      ft 4. September 2016 um 23:16
      “Ihr Freund der Adolf hatte sie schon vorgemacht. Die Gaskammer.“
      http://www.tageszeitung.it/2016/09/04/eklat-im-konvent/#comment-332523
      +++++
      http://www.tageszeitung.it/2016/05/07/krawalle-am-brenner/#comment-325575
      ft 8. Mai 2016 um 15:53
      Sie bleiben ein Ignorant der nicht einmal in der Lage ist 2 englische Wörter abzuschreiben.
      Lassen Sie sich untersuchen, sie leiden an manifester Logorrhoe.
      —————————————————————————————————–
      ft
      13. Dezember 2016 um 11:20
      Wen interessiert was ein faschistischer Schlägertyp von sich gibt ?
      http://www.tageszeitung.it/2016/12/12/gentilonis-team/
      ———————————————————————————-
      Oder flizzer
      14. -15 Dezember 2016
      So langsam glaube ich ja dass du Satire bist! Ohne scheiss, so bescheuert kann man gar nicht sein – auch als Blauwähler!
      Und bitte WIE schafft man es von einem kranken Menschen wie dem Physiotherapeuten eine Brücke zur BP-Wahl in Österreich zu schlagen und dann noch zu den Brexit-Verantwortlichen inkl. Naturkatastrophen!?
      Und dann pauschal 52% der Ösis als Pädohphile zu bezeichnen (oder zumindest einen Teil),,,,
      Du bist schon eine starke Nummer! Idioten wie dir (kannst du gerne in deine Beschimpfungsliste eintragen) gehört das Internet genommen und für jeden dummen Kommentar 2 hinter die Ohren!
      ———————————————————————————————–
      http://www.tageszeitung.it/2016/12/14/ich-war-sprachlos/#comment-337629
      flizzer
      15. Dezember 2016 um 08:43
      @Idiot: Du glaubst also dass Homosexualität heilbar ist?
      —————————————————————————————————-

      http://www.tageszeitung.it/2016/12/14/ich-war-sprachlos/#comment-337751
      flizzer 16. Dezember 2016 um 16:38
      Da Pflichte ich dir bei @hells_bells…Wobei ich bei Franz noch hinzufügen würde, dass er neben der gelebten Intoleranz auch sehr rassistisch & homophob unterwegs ist. Er hat es zudem nicht ungern wenn er irgendwelche Lügenmärchen (aus zweifelhaften Blogs) verbreiten kann und gegen alles hetzt was nicht bei 3 auf dem Baum ist! Franz ist also z.B. HC Strache & Norbsi Hofer (FPÖ) sehr ähnlich was diese Eigenschaften angeht.
      Was dem Franz sein interessantester Zug ist: Er besitzt eine Excel/Word-Datei wo er alle Kommentare von verschiedenen Usern sammelt, sich Strichlisten erstellt wo man ihn z.B. als Lügner bezeichnet und dann volley mit Klagen im 5stelligem Bereich droht!
      Und bevor du mein lieber Lügenfranzl antwortest: „MIMIMIMIMIMIMIMI….
      —————————————————————————————————–
      29. September 2016 um 13:53
      Hoi MiniStrache!
      Wo steht denn im Artikel dass es ein böser Ausländer war?
      Scheinst aber deinem Ösi-Vorbild in vielen Fällen zu ähneln – einfach mal schreien und hoffen dass keiner deine Vermutungen/Lügen aufdeckt!
      Kleine Rassisten und Ewiggestrige, so wie du es einer bist, sind eine Schande für die Gesellschaft und ein Zeichen, dass Bildung wichtig ist!
      http://www.tageszeitung.it/2016/09/28/verwarnter-schlaeger/#comment-333444
      —————————————————————————————————–
      flizzer
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/23/nicht-die-augen-verschliessen/#comment-334508
      flizzer 23. Oktober 2016 um 21:48
      4Sterne Hotel + Iphone? Lügenfranzl treibt wieder sein Unwesen!!
      Und ja, Nigeria behält das Öl und verkauft es selber-du Tagträumer! Keinen Plan von nix und Unwahrheiten verbreiten und hetzen wie das Ösivorbild HaTschi StraTschi
      —————————————————————————————————–
      Die Behauptunt dass ein Joint abhänging macht ist schlicht und ergreifend FREI ERFUNDEN! – Hetze, Lüge! Franzl-style halt!
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/18/alk-kontrolle-bei-der-arbeit/#comment-334311
      —————————————————————————————————–
      flizzer
      18. November 2016 um 11:25
      Franz du verbreitest noch immer deine Lügen! Kein Flüchtling kostet dem Steuerzahler 35 Euro, und kein Flüchtling bekommt von der Caritas ein Handy!
      Bitte höre endlich mit diesen hetzerisch-reisserischen Lügen auf! Ich habe, bevor du fragst, Rückmeldung der zuständigen Adressen, dass deine Angaben nicht der Wahrheit entsprechen!
      Kannst du nicht bei solchen Artikeln mal deine hetzerischen Lügen weglassen?
      —————————————————————————————————–
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/14/vahrner-gras/#comment-334310
      flizzer 19. Oktober 2016 um 15:38
      Und welcher Art. des EGMR passt zu niveaulosen Hetzern und Lügnern? Zu den Verteidigern der arischen Rasse (da du ja eine Rassendenke lebst)?
      haha also bin ich nicht der einzige dem DPL CopyPasteBLABLA102034ilquotidianodelmessaggeroaycaramba fürs Denken und Mensch-Sein angedroht wurde? Vielleicht macht Lügenfranzl dann ja eine Sammelklage?!
      ———————————————————————————————————
      ————————————————————————————————————-
      BITTE WENN SCHON DANN ALLES SAGEN LÜGENFRANZ!
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/18/alk-kontrolle-bei-der-arbeit/#comment-334315
      ________________________________________________________________________
      Die Behauptunt dass ein Joint abhänging macht ist schlicht und ergreifend FREI ERFUNDEN! – Hetze, Lüge! Franzl-style halt!
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/18/alk-kontrolle-bei-der-arbeit/#comment-334311
      —————————————————————————————————–
      BITTE WENN SCHON DANN ALLES SAGEN LÜGENFRANZ!
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/18/alk-kontrolle-bei-der-arbeit/#comment-334315
      —————————————————————————————————–
      http://www.tageszeitung.it/2016/10/14/vahrner-gras/#comment-334317
      flizzer 19. Oktober 2016 um 16:4
      Heul doch! Lügenfranzl!
      —————————————————————————————————–
      http://www.tageszeitung.it/2016/11/03/aeusserst-respektlos/#comment-335121
      flizzer
      4. November 2016 um 09:13
      Ciao Lügenfranzl (jaja ich weiß, 50.000 Euro Strafe & Co.), eine Frage: Wo steht, dass auch der Vater ein Ausländer ist? Und wenn du genau lesen würdest, hättest du den Passus „die Jungs sind italienische Staatsbürger“ gelesen- aber hey, warum lesen, lass uns doch ein wenig Hetze verbreiten! Wo steht denn dass alle nächtlichen Besucher Nicht-Italiener sind?
      Zur Klarstellung: Ich heiße das pubertierende Verhatlen dieser 3 Heinis in keinster Weise gut und würde eine angemessene Bestrafung stark befürworten! Aber es liegt mir fern, bei solchen Sachen gleich wieder die Ausländerkeule zu schwingen! DENN, bei uns in der Nachbarschaft passierte ähnliches, und, schau an, alles Einheimische kleine Aushilfsrowdies!

      ————————————————————————————————
      flizzer
      http://www.tageszeitung.it/2016/11/03/aeusserst-respektlos/#comment-335150
      4. November 2016 um 14:28
      @Lügenfranzl: Nur 30x? hmmmm, hab gemeint öfters!
      Willst du mich anzeigen? „…bring it on, bitch“! Adresse etc. gibt es auf Anfrage!
      auf deutsch ( “…bring it on, bitch Zeig mir, was du drauf hast! ( Miststück ) ))
      —————————————————————————————————–
      flizzer
      19. Oktober 2016 um 08:30
      Lügenfranz is back!
      Hetzerfranz is back!
      CopyPastefranz is in da house!
      Welchen Scheiss du manchmal so schreibst – um dann mit irgendwelchen Art. !““§!122444DPL-GFYS daherzukommen und jeden verklagen zu wollen, der deine geistigen Dünnpfiffe nicht für bare Münze nimmt! Oder du unterstellst/schließt in bester blauer Manier auf irgendwelche Sachen, die jeglicher grundlage entbehren! Menschen wie dir sollte man das Internet nehmen und nochmals zurück in die Schule/zur Allgemeinbildung zu schicken!
      https://www.tilray.ca/ – hier gibt es Marjiuana legal zu kaufen! http://www.tageszeitung.it/2016/10/14/vahrner-gras/#comment-334282

      —————————————————————————————————–Oder User “Durnwalder“
      “ Die Richter am Landesgericht Bozen, sind nur mit eine Lüge auf ihren hochdotierten Posten gekommen !
      —————————————————————————————————–
      mairwalter ++++

      • roadrunner

        Ich weiß nicht, wer gerade mehr lacht: Ich oder die Redaktion 😀

        Wie armselig muss man denn sein, wenn man Kommentare von einem anonymen Forum notieren muss. Das zeigt von einem sehr sehr schwachen Charakter. Naja „cazzi tuoi“ 😀

        • franz

          @roadrunner
          Nicht zu vergessen Drogendealer und Anstifter zum Drogenkonsum wie “roadrunner“
          der auf diesen Portal Propaganda für den Anbau bzw., den Konsum von Drogen verbreitet.
          Was gegen den art. 1 in der Verfassung verankerte Jugendschutz,. bzw. den Art. 82, D.P.R. n. 309/1990 – verletzt.
          Istigazione, proselitismo e induzione al reato di persona minore
          «1. Chiunque pubblicamente istiga all’uso illecito di sostanze stupefacenti o psicotrope, ovvero svolge, anche in privato, attività di proselitismo per tale uso delle predette sostanze, ovvero induce una persona all’uso medesimo, è punito con la reclusione da uno a sei anni e con la multa da lire due milioni a lire dieci milioni.
          2. La pena è aumentata se il fatto è commesso nei confronti di persone di età minore……( . oder Morddrohungen , von roadrunner ich wünsche euch den Tot ++++ ) damit gemeint der Unterfertigte und der User marting Wenn der Staatsanwalt mit Dir fertig ist dann, Naja dann „cazzi tuoi“ roadrunner ! 🙂 🙂

        • franz

          Was für armseliges Wesen muss man sein wenn man kiffen mus um den ganzen Frust abzubauen und dabei glaubt cool auszusehen, um dann mit 40 im Altenheim zu landen. ? 🙂 🙂

          • roadrunner

            Dass ich kiffe, ist eine Unterstellung vom Oberaffen marting und du auf deine „Verteidigungsliste“ genommen hast.

            Das ist eine klare Unterstellung, ohne Beweise. Hast du diesen Paragraphen noch nicht gegoogled? 😀

            Du baust aus Falschaussagen und Unterstellungen eine richtige Lügenkette auf und meinst dabei noch im Recht zu sein…

            Komm schon User Franz, mach deine Anzeige. Da du aber ein armseliges Würstchen bist, und jetzt schon seit Monaten drohst und nichts unternimmst.

      • roadrunner

        Btw. lustig ist dabei, dass sie (die Redaktion) genau diesen ellenlangen Kommentar stehen lassen. Ich denke eigentlich nur deshalb, weil sie Herrn / Frau Südtiroler das Phänomen „Franz“ nicht vorenthalten möchten 😀

    • sepp

      ach franz unintressant gleich wie der Zeller blablab und nix do hinter karl besser boll weck bisch bisch nett do wichtigste

      • franz

        sepp
        Wo bleiben Deine geistreichen Kommentare ?
        Oder hast Du keine Argumente, nur dummes Geschwätz, bist Du ein GRÜFRI: „ein grün-fundamentalistisch-realitätsfremder Intensivschwätzer. 🙂

    • felixaustria

      Für Sorgen sorgt das liebe Leben ,
      und Sorgenbrecher sind die Reben .
      ( Goethe )
      Euch SüdTirolern gehts doch gut ,
      gejammert wird auf ganz hohem Niveau .
      Und die Kommentare von Franz möcht
      ich nicht missen !
      Bei einem GlaserL Wein , …
      fast schon amüsant .

    • richard

      Herr Zeller! Ihr Austritt ist überfällig.

      • yannis

        >>>Ich weiß nicht, wer gerade mehr lacht: Ich oder die Redaktion<<<

        ist zwar schon etwas her, aber man hat mir in der Schule die Formulierung so beigebracht:
        "Ich weiß nicht, wer gerade mehr lacht: "Die Redaktion oder ich"

        Wo der eine "Ich" hier ist, ist der andere "Ich" wohl nicht weit.

    • franz

      An die Redaktion
      Lässt ein Internetportal beleidigende Kommentare auf seiner Seite stehen, kann das teuer werden. So will es ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR). in seinen ersten Urteil vom 10.10.2013 bzw. im Urteil vom 16.06.2015
      http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/gerichtshof-urteilt-zu-beleidigungen-in-nutzerforen-a-1039058.html
      L’avvocato Angelo Greco è il fondatore de “La legge per tutti”, portale di informazione e consulenza per cittadini meint dazu; Esistono due tipi di responsabilità in questi casi: quella omissiva e quella per omesso controllo
      Schauen wir wer zuletzt lacht !

    • mannik

      Franz, es ist schon immer wieder lustig zu lesen, wie Sie den Eingriff der Redaktion gegenüber abfälligen Kommentaren Ihnen gegenüber verlangen und immer wieder mit der Anzeige bei der Staatsanwaltschaft drohen und dabei der erste sind, der andere LAUFEND beleidigt. Zwischen „hohle Birne“, Drogendealer, Kiffer, Drogensüchtiger und so sind Sie der erste, der den Anstand im Netz vermissen lässt-

    • franz

      Wer nachweislich im Internet auf diesen Portal zum Drogenkonsum anstiftet den kann man ohne weiteren als Drogendealer bezeichnen bzw. wer den Konsum von Drogen verteidigt und behauptet dies sei cool und gesund, ist offensichtlich ein Konsument bzw. Kiffer mit eine eingeräucherten hohlen Birne.
      Abgesehen vom strafrechtlichen Aspekt.
      Wer hingegen jemanden etwas unterstellt was er nicht beweisen kann. wie z. B der Lüge bezichtigt. begeht eine Straftat ( art. 594 c. p & art. 595 c. p )
      Oder jemand den Tot wünscht … art 612 bis
      Ich glaube kaum , dass die Richter am Landesgericht sich so ohne weiteren der Lüge bezichtigen lassen . Wie von User “Durnwalder.
      ( NB. dieser Kommentar wie auch andere Kommentare wurde schon von Staatsanwältin Dr. Luisa Mosna behandelt )

    • franz

      mannik
      Gerad der Schlaueste scheinst Du auch nicht zu sein. Jedenfalls ungebildet und niveaulos , vieleicht ein grüner GRÜFRI , der die Diskussion auf persönliche Angriffe reduziert, weil er kein Argumente hat,
      den Unterfertigten als typisch rechten Agitator bezeichnet und sein Infos aus der Christallkugel liest, da der sogenannte Mainstream nicht seine Sache ist mannik sogar von schreibt von Lügenpresse .
      Außerdem ärger sich mannik , wenn ich feige vermummte Black Blocks als hirnlose Trottel bezeichne.
      http://www.tageszeitung.it/2016/05/21/zorniger-platter/#comment-326281
      mannik
      22. Mai 2016 um 09:42
      Franz, der einzige, der im Forum beleidigt und droht sind Sie. Die Reduzierung der Diskussion auf persönliche Angriffe ist eine Typische Masche rechter Agitatoren. Jetzt müssen Sie nur noch über die Lügenpresse schimpfen ?

    • george

      Haut euch ruhig gegenseitig auf die Birne. Wenn sie dabei kaputtgeht, ist kein großer Schaden, weil ohnehin nicht viel drinnen war.
      Eigentlich sollte es hier ja um Zellers Aussagen gehen, aber nur die Wenigsten befassen sich hier mit dem eigentlichen Thema. Stattdessen werden sie gegeneinander ausfällig und beschimpfen sich mit den unflätigsten Ausdrücken. Zeller wird darüber schadenfroh grinsen.

      • franz

        goerge
        , seine gestreichen Beiträge haben noch gefehlt. 🙂
        Eigentlich hätte ich von george erwartet, dass der grüne GRÜFRI etwas zum Thema schreibt, stattdessen reduziert george die Diskussion mit unflätigen Ausdrücken auf persönliche Angriffe, typisch für links-grüne GRÜFRIS ( GRÜn-Fundamentalistisch-Realitätsfremde Intensivschwätzer )
        Bei george besteht zumindest nicht die Gefahr, dass dabei seine Birne kaputt geht, eine hohle Birne kann nämlich nicht kaputt gehen. 🙂

    • franz

      Typisch für Gutmenschen und Bahnhofsklatscher ist, anderen zu unterstellen mit unflätigen Ausdrücken die Diskussion auf persönliche Angriffe zu reduzieren, wobei es gerade solche Gutmenschen, Bahnhofsklatscher oder Teddywerfer sind die sich selbst für intellektuell halten, während sie all diejenigen, die ihnen nicht zustimmen, gleich als primitiv, rechtsradikal, Nazis, Rassisten und Hetzer bezeichnen und mit afrikanischen “AFRIS“. Vergewaltigern, Dieben Drogenhändlern und Schläger die Kontrolleure verprügeln vergleichen
      —————————————————————————————–
      http://www.tageszeitung.it/2016/01/10/wild-gewordene-maenner/#comment-319965
      george
      11. Januar 2016 um 09:22
      @franz
      Hirnloser und degradierter als die Kommentare von _franz‘ ist nicht mehr möglich. Schade, dass diese Forum-Seite so damit abgewertet wird. ‚franz‘ scheint nicht besser zu sein, als die Angreifer in Köln,
      ———————————————————————————-
      http://www.tageszeitung.it/2016/01/10/wild-gewordene-maenner/#comment-319881
      george
      10. Januar 2016 um 10:34
      ‘franz’, hetzen Sie nicht wieder…….
      Andernfalls sind sie als schlechte Menschen zu bezeichnen und dazu tendieren solche Hetzer wie Sie.(…..)
      ———————————————————————————————-
      http://www.tageszeitung.it/2016/01/04/wie-ein-rotzbub/#comment-319480
      george 5. Januar 2016 um 13:44
      Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Häufigschreiber wie ‘franz’ oder ‘yannis’ sich auch nicht viel besser dem Kontrolleur gegenüber verhalten würden, wenn sie bei einer Schwarzfahrt erwischt und darauf angesprochen würden. Sie flippen hier im Forum ja
      ———————————————————————————————-
      george
      11. Januar 2016 um 10:24
      http://www.tageszeitung.it/2016/01/10/wild-gewordene-maenner/#comment-319976
      @yannis
      …….Ich glaube kaum, dass solche Leute, die so denken und schreiben, mehr Respektgefühl zeigen als jene, die um Silvester bestimmte Übergriffe auf andere Menschen gemacht haben.“ (…..)

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Kontakt

    Nach oben scrollen