Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Vor dem Haus erfroren

    Vor dem Haus erfroren

    bildschirmfoto-2017-01-03-um-07-31-37Fotos: Facebook

    Der 53-jährige Christian Wachtler ist in der Nacht auf Montag tot vor seinem Haus in Reischach aufgefunden worden. Er dürfte erfroren sein.

    Tragischer Tod eines 53-Jährigen!

    Christian Wachtler ist am Montagmorgen vor seinem Haus in Reischach tot aufgefunden worden.

    Er dürfte erfroren sein. Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

    Christian Wachtler, der aus Kiens stammt, war in seiner Jugend ein überaus talentierter Fußballer.

    Er war seit vielen Jahren Mitarbeiter der Zeitschrift „Die Südtirolerin“ und lebte mit seiner Frau in Reischach.

    bildschirmfoto-2017-01-03-um-07-30-48

    So erinnern die KollegInnen der Zeitschrift „Die Südtirolerin“ auf den unerwarteten Tod von Christian Wachtler:

    bildschirmfoto-2017-01-03-um-07-51-06

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (4)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen