Du befindest dich hier: Home » Chronik » Das Blitze-Jahr

    Das Blitze-Jahr

    blitz peterlinIn Südtirol wurden 2016 über 68.000 Blitzeinschläge registriert. In Bozen gab es im Dezember null Millimeter Niederschlag. Das gab es in den letzten 160 Jahren nur fünf Mal.

    Im Jahr 2016 wurden in Südtirol 68.000 Blitzeinschläge registriert.

    Das ist, laut dem Landesmeteorologen Dieter Peterlin, der höchste Wert des vergangenen Jahrzehnts.

    Die höchste Temperatur des Jahres 2016 wurde am 20. Juli verzeichnet – mit 35 Grad Celsius in Bozen. Die tiefste Temperatur wurde an zwei Jänner-Tagen in St. Veit in Prags gemessen: minus 17,9 Grad.

    Das Südtiroler Wetterjahr 2016 war um circa 0,8 Grad zu warm, aber kein Rekordjahr.

    In Bozen gab es im Dezember 2016 keinen Millimeter Niederschlag. Dieter Peterlin: „Das gab es in den vergangenen 160 Jahren nur weitere fünf Mal.“

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen